ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. Juni 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:06 GMT+2



11 Mai 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Das IMO ersucht einen gerechten Vertrieb von den Impfstoffen, sodass maritimes auch können, euch gelangen

Sie sind gegenwärtig jen oder undurchführbar macht 200mila sie zu erreichen die Schiffe zu lassen

Der Generalsekretär von dem International (IMO) Organization ,Kitack Lim hat Maritime, eine Kommunikation zu all lädt sie eingesandt die Mitgliedsstaaten, einen gerechten globalen Vertrieb von den Impfstoffen für den Covid-19 zu stützen, sodass es, sich garantieren kann, um ihre nationalen Bedürfnisse zu befriedigen, dass maritimes Zugang zu der Impfung haben. Die Anfrage hat in der Akte Lim bekräftigt, maritimes zu bezeichnen, und hat sich das maritime Personal als die schlüssel Arbeiter und gezeigt, dass zu den Impfstoffen, einig zwischen den Nationen gelangen, die meist versorgungs von der maritimen Arbeitskraft hängen von der Initiative COVAX von Weltgesundheitsorganisation absind. "den Zugang zu den Impfstoffen von jen Ländern absichern Einladung all die Mitgliedsstaaten von dem IMO, wie auch ihre nationalen Bedürfnisse befriedigen Gesamtheit für einen gerechten globalen Vertrieb arbeiten,- hat Lim aufgefordert -. Kein maritimes würde müssen wegen die in eigen Land von der Herkunft begrenzen Ressourcen" hinterlässt oder zwingt sein zu eigener Karriere zu verzichten.

"von maritim von all Welt und der Sicherheit von ihren Arbeitsplätzen die Gesundheit müssen und können garantiert sein zwischen unseren hauptsächlichen Prioritäten bleiben,- hat der Generalsekretär von dem IMO betont -, nur wenn die Industrie und die Mitgliedsstaaten die notwendigen Maßnahmen wie Test fortsetzen, all zu liefern, Dpi, Zugang zu den medizinischen Pflegen und die sanitären Strukturen aneignet die Verbreitung von dem Virus vorbeugen. Wir können nicht sich erlauben wenn uns entnimmt, die humanitäre Krise im Meer im gange zu in angriff nehmen auf den Lorbeeren auszuruhen. Ich bekräftige folglich meine Einladung zu all die Mitgliedsstaaten maritim und all, die maritimen Personal wie die schlüssel Arbeiter zu bezeichnen, die einen wesentlichen Dienst liefern. Bis zum heutigen Tag,- hat Kim beklagt -, hat allein 58 174 Mitgliedschaft von unser von mich haben gemacht kommuniziert ihn. Die Bezeichnung von maritim, als ihren Zugang zu der Impfung erleichtern wird die schlüssel Arbeiter, da dem Großteil von den Zuständen gibt die Priorität zu den wesentlichen Arbeitern in ihren nationalen Programmen von der Impfung für den Covid-19, gemäß die Zeittabelle SAGE von der WHO".

Erinnert, dass Quartal von 2020 400mila abwartend im letzten an bord war, von der teuren Nummer von maritimen zu dem globalen Stand von den Schiffen von, von den Kollegen oder warten auf zu können ersetzt zu sein, ihre Schiffe erreichen, hat es während zu Mai 2021, dank zu den Mühen von der Zusammenarbeit von den Mitgliedsstaaten von dem IMO von, von, von, der maritimen Industrie, den Tarifpartnern, anderen Agenturen von, und der UNO, solcher Nummer, ist zu ungefähr 200mila hinuntergegangen, Kim erhoben, dass diese Zahl "und die humanitäre Krise im Meer überhaupt jedoch noch inaccettabilmente hoch nicht wird geendet ist. Maritimes müssen die Rückführung, die Reise ihre Schiffe erreichen, der zu den medizinischen Pflegen anpasst Zugang und der Abschied, Hinlegen noch die enormen bezüglich Herausforderungen in angriff nehmen,- hat es erklärt -. Trotz dieser Herausforderungen haben maritimes von den Schiffen an bord fortgesetzt und liefert einen wesentlichen Dienst für die Bevölkerung von all Welt" zu arbeiten.

Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail