ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

13. Juni 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:35 GMT+2



1 Juni 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Ancim und Assarmatori fragen, die Norm abzuschaffen, der zu 50% die flüchtige Transportkapazität von den Fähren begrenzt

Sie haben von dem Deo und Messina einen Brief zu den Gesundheitsministern gesandt, von dem Tourismus und von den Infrastrukturen

Der Nationale Verein haben die Geläufigen Minori Inseln Ancim und der reeder Verein Assarmatori () gefragt, die Norm zu widerrufen, der verringert die flüchtige Transportkapazität von den Schiffen zu 50% sie begrenzt. Wendet sich in einem Brief zu die Gesundheitsminister, den Infrastrukturen, den nachhaltigen Mobilitäten, den Präsidenten von den Regionen und, von welch Teil sie die Gemeinschaften machen, dass sie auf den Inseln leben, haben die zwei Organisationen erhoben, dass obgleich all die minori Inseln jetzt werden Covid-free ausgesagt, die garantieren, ihr oder was euch wohnt, als, arbeitet es bereits jedoch wird geimpft und haben trotz der adoptiert Standards von der Sicherheit von den Reedern für die flüchtigen Schiffe reichlich Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gezeigt der Transport von den Inseln und für, die gegenwärtigen Maßnahmen von der Beherrschung setzen fort, ein Koeffizient von dem Füllen, zu die schnellen Fähren, Tragflügelboote und Mittel von dem Tourismus von, von und zu aufzudrängen nicht ober zu 50%. Verringerung,- zeigt Ancim und Assarmatori, dass ich - echt und eine eigene Ausnahme wie jen Flugzeug costituisce, da solche Einschränkung für andere Typologien von dem Transport vorhergesehen nicht wird.

Ancim und Assarmatori haben betont, dass die Transportkapazität von den Passagieren zu halbieren bedeutet, es weil der Tourismus und die touristische Jahreszeit ist noch schwer ist für diese Realitäten eine ausschließlich sommer Tätigkeit ist bereits beginnt, Schäden zu dem touristischen lokalen Markt und Danno zu verschaffen, dass repräsentiert, es die lokalen Betriebe, die Arbeiter und die gleichen insel Gemeinschaften die hauptsächliche Quelle von dem Einkommen von dem Reichtum für und. Sie haben außerdem spezifiziert, dass zu machen hat, die Schiffe mit der Grenze von 50% von den Passagieren zu reisen, die Beginn von der Pandemie geben, haben fortgesetzt, die gebiets Kontinuität zwischen Inseln und Festland zu garantieren, diejenigen die müssen würden, bereits gießt für Gesetz sein, es und sie, auch, die schweren Effekte für die Gesellschaften von der Navigation obgleich dem Rückgang von den Erträgen dauern, Mangel von den Erfrischungen fortda versteht.

Im Brief haben die Präsidenten von Ancim, Francesco Del Deo, und von Assarmatori, Stefano Messina, einen Eingriff von den Ministern gehofft ,"sodass die lokale und regional- Beförderung auf dem Seeweg "interregional und touristisch anti-Covid und eine Funktion von ökonomisch erlitten stellt erzeugt kann gleichzeitig fliegen für den ganzen touristischen Sektor in Bezug auf die folgende Sommersaison wird in den Bedingungen "wieder nimmt von dem Mobilita? hofft "abzufangen" ,"von dem offensichtlichen Erfolg von nationalem Piano von der Impfung "ausführen".

Sie haben unter anderem im Brief Von dem Deo und Messina erinnert, als die Ausstattung von der Sicherheit anti-Covid weist an bord von den Schiffen vorsind, in der lage Quoten von den sehr oberen Passagieren zu 50% festlegt von einer jetzt erwiesenermaßen übertrifft Norm zu schützen; der Ersatz von der Luft wird immer auch garantiert, in der Navigation; die Temperatur von jedem einzelnen Passagier wird vor dem an Bord gehen kontrolliert, und bleibt die Pflicht an bord die Masken tragen; an bord gehen und Landung von den Passagieren werden folglich organisiert, vermeidet Anhäufungen, um die Flüsse zu trennen, während die geläufigen Räume an bord den notwendigen Distanziamento garantieren.

Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail