testata inforMARE

17. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:25 GMT+2



4 Mai 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der Hafen von Tarent schloss das erste Quartal mit einem Traffic sinkt -21.1%

Schüchterner Hinweis auf die Rückgewinnung von Behältern, während er abnimmt Andere Arten von Lasten

In den ersten drei Monaten dieses Jahres hat der Hafen von Tarent Umschlag von 3,6 Millionen Tonnen Waren, mit einem Rückgang um -21,1 % gegenüber dem gleichen Zeitraum 2021. Eine Biegung, die nicht wurde sicherlich durch den starken Anstieg des Verkehrs kontrastiert Containerisierter, robuster Aufstieg, der jedoch vorerst Zeit lässt was er findet, sind die Zahlen immer noch so niedrig, dass ein paar hundert Mehr Container machen den Unterschied. Es ist immer noch bald, in der Tat, so dass das Wachstum von Containern kann den Goodwill von San Cataldo Container bestätigen Terminal (SCCT), das Unternehmen der türkischen Gruppe Yilport, das anderthalb Jahre managt das Containerterminal am Pier Multi-Sektor des Hafens von Tarent, der in diesen Tagen hat beruhigte die Hafensystembehörde des Ionischen Meeres über den Impuls, den sie dem bisher in den Containern befindlichen Containerverkehr geben will unter seiner Leitung wurde es nur in wenigen quantifiziert Hunderte von Containern, die jeden Monat umgeschlagen werden. Call to Order durch die Hafenbehörde unter Androhung eines etwaigen Widerrufs der Konzession hat der SCCT einen neuen Geschäftsplan vorgelegt, der innerhalb von zwei Jahren verspricht sie, den Entwicklungstrend wieder aufzunehmen des Verkehrs, der - spezifiziert das Unternehmen - wurde auch aufgrund der Covid-19-Gesundheitskrise gestoppt, aber auch um Investitionen durchzuführen.

Im ersten Quartal 2022 wurden die Container derweil bei Multisektorale Pier entsprachen 18.409 TEU, mit einem Progression von +747.6%, für ein Gesamtvolumen von 231 Tausend Tonnen (+1.034,1%). Kontraktion andererseits, von anderen verschiedenen Waren die sich auf 746 Tsd. Tonnen (-13,0%) beliefen, sowie von festem Massengut mit 2,6 Mio. t (-26,6 %) und flüssiges Massengut mit 706 Tausend Tonnen (-34,2%).








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail