testata inforMARE

26. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 17:21 GMT+2



12 Mai 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
In den ersten drei Monaten des Jahres 2022 wird der Warenverkehr in Häfen Kroaten um +3,7% gestiegen

Passagierwachstum um +23,7%

In den ersten drei Monaten dieses Jahres haben kroatische Häfen 5,15 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen, mit einem Progression von +3,7%, davon 1,28 Mio. t belebt aus dem Hafen von Omisalj (-24,0%), 1,22 Millionen Tonnen aus dem Hafen von Ploce (+52,5%), 1,11 Millionen Tonnen aus dem Hafen von Rijeka (+10,9%), 607 Tausend Tonnen aus dem Hafen von Bakar (-2,1%) und 493 Tausend Tonnen aus dem Hafen von Split (-0,5%).

Das Statistische Amt Kroatiens hat bekannt gegeben, dass von der Der gesamte Warenverkehr, der Verkehr mit festem Massengut, der 32% der Gesamtzahl, verzeichnete ein Wachstum von +30,7%, die von containerisierten Gütern, was 19% entspricht der Gesamtzahl hat einen Anstieg von +17,9% markiert, während der Verkehr des flüssigen Schüttguts, das 40% der globalen Zahl ausmacht, hat zeigte einen Rückgang von -16,7%.

Der Personenverkehr betrug 2,96 Millionen Personen (+23,7%). Allein im Fährsegment sind die Passagiere über 2,9 Millionen (+23,3%) und in der von Kreuzfahrten etwa 9 Tausend, Verkehr, der im ersten Quartal 2021 aufgrund von der Pandemie.




ADSP Tirreno Centrale PSA Genova Pra




Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail