testata inforMARE

30. Juni 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:02 GMT+2



16 Juni 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im vergangenen Jahr ist der Warenverkehr in griechischen Häfen Staat von 149,6 Millionen Tonnen (- 0,6%)

Wachstum von +27,7% der Passagiere und +39,3% des Rollmaterials

Die griechische Statistische Behörde gab heute bekannt, dass im letzten Quartal 2021 haben sich die griechischen Häfen belebt insgesamt 37,8 Millionen Tonnen Güter, ein Volumen, das entspricht einer Steigerung von +3,0% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2020 als die Covid-19-Pandemie erhebliche Auswirkungen hatte über die Tätigkeit der nationalen Häfen und mit einem Rückgang der -5,2% gegenüber dem vierten Quartal des Vorpandemiejahres 2019. Im letzten Quartal des letzten Jahres war der einzige nationale Verkehr Bundesstaat 6,7 Mio. t (-1,2% gegenüber dem vierten Quartal der 2020 und -13,1% gegenüber dem vierten Quartal 2019), während der Verkehr mit im Ausland belief sich auf 31,1 Millionen Tonnen (+4,0 % bzw. -3,4 %).

Im letzten Quartal des letzten Jahres war der Verkehr der Die Zahl der Passagiere in den griechischen Häfen betrug 4,64 Millionen Menschen (+51,3% und -20,7%), davon 4,44 Mio. in der national (+51,1% und -20,8%) und 200 Tausend aus maritimen Dienstleistungen international (+55,6% und -17,2%). Der Fahrzeugverkehr ist Bundesstaat 1,94 Mio. Fahrzeuge (+27,8% und -3,4%), davon 1,78 Millionen, die von nationalen Diensten transportiert werden (+27,6% und -4,4%) und 163 Tausend Internationale Dienstleistungen (+30,2% und +9,5%).

Im gesamten Jahr 2021 der Warenverkehr in den Flughäfen Ports hat 149,61 Millionen Tonnen bescheinigt (- 0,6% auf 2020 und -7,4% auf 2019), davon 28,59 Millionen Tonnen auf nationaler Ebene abgewickelt (+2,5% und -13,0%) und 121,01 Millionen Tonnen in der internationalen Arena (-1,3% und -6,0%). Passagiere waren 25,66 Millionen (+27,7% und -29,4%), davon 25,51 Millionen Transport im innerstaatlichen Verkehr (+26,2% und -29,1%) und 1,15 Mio. von internationalen (+74,2% und -36,1%). Transportiertes Rollmaterial aus Seeverkehrsdiensten waren 9,92 Millionen (+39,3% und -10,2%), der davon 9,20 Millionen auf nationaler Ebene (+39,3% und -10,6%) und 722 Tausend in international (+39,4% und -5,0%).






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail