testata inforMARE

25. September 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:54 GMT+2



29 Juni 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die finanzielle Beteiligung der Region Friuli-Venezia Giulia erwirbt eine Quote in Infoera (Circle).

Ziel ist die Unterstützung des Wachstums der Gesellschaft durch die Ausweitung der Beziehungen mit der Hafenwelt und dem Gebiet von Triest und der FVG.

Friulia, die Finanzgesellschaft der Region Friuli-Venezia Giulia, geht mit einer Beteiligung von 20% an der Software "house Infoera", einer Tochtergesellschaft von Circle, der in der Analyse von Prozessen und der Entwicklung von Lösungen für die Digitalisierung des Hafensektors und der intermodalen Logistik. Gleichzeitig haben die Partner Circle, Catone Investitionen und Friulia selbst eine Kapitalerhöhung in Infoera für 400000 Euro unterzeichnet. Nach der heutigen Operation wird das Sozialkapital von Infoera wie folgt aufgeteilt: Circle 51%; Catone Investition 29%; Friulia 20%.

Circle hat angegeben, dass die Operation das Ziel hat, das Wachstum von Infoas zu unterstützen, indem es die Erweiterung der Beziehungen zu der Hafenwelt und dem Gebiet Triest und Friuli-Venetien Giulia ermöglicht.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail