testata inforMARE

18. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:38 GMT+2



1 August 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
In der ersten Hälfte dieses Jahres ist der Panamakanal von einer Rekordzahl von Schiffen überquert wurden

Allein im zweiten Quartal war der Schiffsverkehr um +8,4% gestiegen

In der ersten Hälfte dieses Jahres ist der Panamakanal wurde von der Rekordzahl von 7.263 Schiffen mit einem Steigerung von +8,2% gegenüber den ersten sechs Monaten 2021 und mit einem Plus von 88 Marineeinheiten im Vergleich zum vorherigen historischen Höhepunkt gegründet im ersten Halbjahr 2018. Der neue Rekord, Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn man den Seeverkehr in Nettotonnenzahlen PC/UMS (Panamakanal/Universal Maßsystem) von Schiffen, die in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 belief sich auf 254,9 Millionen Tonnen PC/UMS, wobei ein Wachstum von +0,6% gegenüber dem ersten Halbjahr 2021 und eine Differenz von -10,2 Millionen Tonnen im Vergleich zum Rekord in der zweiten Semester des letzten Jahres.

In der ersten Hälfte dieses Jahres die Waren an Bord der Schiffe Der Transitverkehr im mittelamerikanischen Kanal belief sich auf 143,4 Millionen Tonnen, mit einem Rückgang von -1,5% gegenüber der ersten Hälfte der 2021, als die historische Aufzeichnung der Lasten aufgezeichnet wurde schiffte sich auf Schiffen im Transit ein.

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 werden die Rechte für den Transit von Schiffen im Channel erwirtschafteten sie 1,49 Milliarden Dollar (+2,5%).

Allein im zweiten Quartal dieses Jahres ist die Wasserstraße Panamanian wurde von insgesamt 3.582 Schiffen durchquert für 126,5 Mio. Tonnen PC/UMS, mit Steigerungen bzw. um +8,4% und +1,0% gegenüber dem Zeitraum April-Juni 2021. Schiffe Transite transportierte 73,6 Millionen Tonnen Fracht (-1,5%). Im zweiten Quartal 2022 wird der Wert der Rechte von Der Transit wurde auf 744,7 Millionen Dollar (+2,4%) verdoppelt.




ADSP Tirreno Centrale PSA Genova Pra




Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail