testata inforMARE

10. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:44 GMT+2



3 August 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im zweiten Quartal war der Warenverkehr im Hafen von Tarent stieg um +3,8% dank des Wachstums von trockenes Massengut

Der Containerverkehr betrug nur 2.899 TEU

In der ersten Hälfte dieses Jahres hat der Hafen von Tarent Umschlag von 7,70 Millionen Tonnen Gütern, mit einem Rückgang der -9,5% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2021, das generiert durch den Rückgang des Frachtaufkommens um -21,1% belebt im ersten Quartal 2022 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des letzten Jahres ( von 4 Mai 2022), die teilweise entschädigt wurde aus dem Anstieg von +3,8%, der im Zeitraum April-Juni letzten Jahres verzeichnet wurde.

Von den insgesamt umgeschlagenen 4,10 Millionen Tonnen Im zweiten Quartal 2022 beliefen sich die Waren bei der Landung auf 2,32 Millionen Tonnen (+0,7%) und die am Boarding befindlichen Tonnen bei 1,78 Mio. Tonnen (+8,0%). Der globale Anstieg von +3,8% der Die im Berichtszeitraum im Vergleich zum zweiten Quartal 2021 markierten Volumina sind wurde ausschließlich durch den Anstieg von +13,6% in Massives Schüttgut, das bei 2,29 Millionen Tonnen lag. Das flüssige Schüttgut hingegen sank um -6,2 % auf 1,04 Millionen Tonnen. Waren in Containern, mit nur 26 Tausend Tonnen umgeschlagen, haben einen Anstieg der +149,6% gegenüber dem Zeitraum April-Juni letzten Jahres, aber sie sind stark zurückgegangen im Vergleich zum begrenzten Volumen von 231 Tausend Tonnen in den ersten drei Monaten des Jahres 2022 umgeschlagen. In Bezug auf 20-Fuß-Container bewegt, im zweiten Trimester von In diesem Jahr war der Containerverkehr nur gleich 2.899 TEU (+69,4%), um die Schwierigkeit der San Francisco zu bezeugen Cataldo Container Terminal (SCCT), das Unternehmen der Gruppe Turkish Yilport verwaltet die Containerplattform am Pier Multi-Sektor des apulischen Hafens, um ein eigenes Terminal einzusetzen in größeren containerisierten Verkehrsströmen im Vergleich zu den begrenzten Ladungsvolumina, die die wenigen Schiffe Feedercontainer, die derzeit in Tarent klettern, können sichern. Im zweiten Quartal dieses Jahres hat zudem der Hafen hat 747 Tausend Tonnen anderer verschiedener Güter (- 8,6%) belebt.

Von den 7,70 Millionen Tonnen Gütern, die in der ersten Im Halbjahr 2022 setzten sich 4,36 Millionen Tonnen zusammen aus Fracht bei der Landung (-9,6%) und 3,34 Millionen Tonnen aus Ladungen Boarding (-9,4%). Das gesamte feste Schüttgut betrug von 4,20 Mio. t (-9,1%) und Flüssigmassengut von 1,75 Millionen Tonnen (-19,9%). Der Containerverkehr ist Staatspaare zu 257 Tausend Tonnen (+537,5%) mit einer Handhabung von Container paaren sich mit 21.308 TEU (+448,8%). Sonstige Waren haben belief sich auf 1,49 Mio. t (-10,4%).








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail