testata inforMARE

15. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:56 GMT+2



4 August 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im zweiten Quartal haben die Hafenterminals von ICTSI belebte 2,9 Millionen Container (+6,1%)

In der ersten Hälfte dieses Jahres ist der Verkehr um +5,4% gesteigert

Im zweiten Quartal 2022 wird das Verkehrsaufkommen der Container, die von den Hafenterminals der philippinischen Gruppe umgeschlagen werden International Container Terminal Services, Inc. (ICTSI) wurden entspricht 2,92 Millionen TEU, ein neues Rekordquartalsvolumen, das entspricht einer Steigerung von +6,1% gegenüber dem entsprechenden Zeitraum von letztes Jahr. Die einzigen Terminals in asiatischen Häfen haben belebt 1,38 Millionen TEU (+6,9%), in Nord- und Südamerika 869 Tausend TEU (+6,6%) und Terminals in Europa, Mittlerer Osten und Afrika 674 Tausend TEU (+3,8%).

Im Berichtszeitraum erzielte der Konzern einen Umsatz von 553,6 Mio. EUR. von Dollar (+19,7%), davon 534,6 Millionen aus den Aktivitäten Häfen (+19,6%). EBITDA und EBIT beliefen sich auf 334,3 Millionen (+24,9%) und 268,7 Millionen Dollar (+29,6%). Der Gewinn netto betrug 165,0 Millionen Dollar (+39,5%).

In der ersten Hälfte dieses Jahres wurde der Containerverkehr belebt durch die Terminals entsprach 5,75 Millionen TEU, mit einer Steigerung von +5,4% gegenüber dem ersten Halbjahr 2021 von die 2,71 Millionen TEU in Asien belebten (+9,5%), 1,70 Millionen von TEU in Amerika (+0,7%) und 1,34 Millionen TEU in Europa, Mittlere Ost- und Afrika (+3,5 %).


ADSP Tirreno Centrale
PSA Genova Pra





Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail