testata inforMARE

25. September 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:05 GMT+2



26 August 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Essar verkauft Hafeninfrastruktur in Indien an Arcelor Mittal Nippon Stahl

Transaktion im Wert von 2,4 Milliarden US-Dollar

Die indische Investmentgesellschaft Essar hat eine Verbindliche Vereinbarung im Wert von 2,4 Milliarden US-Dollar mit der Landsmann Arcelor Mittal Nippon Steel (AM/NS), Joint Venture zwischen die Stahlkonzerne ArcelorMittal und Nippon Steel, um sie zu verkaufen Hafeninfrastruktur, die über die Tochtergesellschaft Essar Ports betrieben wird, einschließlich solcher, die sich auf die Pflanzentätigkeit beziehen AM/NS-Stahlwerk in Hazira, Surat Indian District (Gujarat). Die Vereinbarung beinhaltet auch die Verpflichtung, eine gemeinsame Wagen 50:50 zwischen den beiden Parteien, die vier realisieren müssen Terminal für Flüssigerdgas in Hazira.

Die Transaktion, die mit Eigenmitteln finanziert wird von AM/NS, bereitgestellt von Arcelor Mittal Nippon Steel den Erwerb von Hafeninfrastruktur sowohl im Staat Gujarat, in Westindien, das in den Bundesstaaten Andhra Pradesh und Odisha, in Ostindien, insbesondere in den Häfen von Visakhapatnam und Paradip, Infrastruktur hauptsächlich genutzt für den Umschlag von Rohstoffen, aber auch von verschiedenen Gütern. Ja ist ein Terminal im Hafen von Hazira mit der Kapazität von jährlicher Verkehr von 25 Millionen Tonnen, eines Terminals bei Visakhapatnam mit einer Kapazität von 16 Millionen Tonnen und ein Terminal in Paradip mit einer Kapazität von 12 Millionen Tonnen pro Jahr. Darüber hinaus beinhaltet der Vertrag den Verkauf an AM/NS zwei Kraftwerke und eine Stromleitung.

Essar wies darauf hin, dass die Vereinbarung einen Moment darstellt entscheidend für die Umstrukturierung des Unternehmens, das nach vier Jahren Für die Konsolidierung seiner Aktivitäten ist es an der Zeit, trat in die nächste Wachstumsphase ein.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail