testata inforMARE

25. September 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:21 GMT+2



2 September 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Port of Taranto, Experiment des Schienenverkehrs in Magnetschwebebahn

Vereinbarung zwischen MIMS, Region, RFI, FSI und AdSP

Das Ministerium für Infrastruktur und Mobilität Nachhaltig, Region Apulien, Italienisches Eisenbahnnetz (RFI), Ferrovie dello Stato Italiane und die Systembehörde Hafen des Ionischen Meeres unterzeichnete gestern ein Protokoll in Übereinstimmung mit dem Ziel, Technologien von Fortgeschrittener Verkehr im Eisenbahnsektor Mobilitätssysteme, kürzere Reisezeiten und Verringerung der Umweltauswirkungen des Verkehrs, auch durch den Einsatz der erneuerbaren Energiequellen. Das Abkommen sieht insbesondere Folgendes vor: die Erforschung und Erprobung im Schienenverkehr von Systemen Magnetschwebebahn, beide in Überlappung mit Infrastrukturen vorhanden, und durch die Schaffung neuer Infrastrukturen, die es ermöglichen würden, Transport von Gütern und Personen mit sehr hoher Geschwindigkeit.

Das Projekt umfasst die Durchführung von Machbarkeitsstudien Fortgeschritten für den Einsatz im Eisenbahnverkehr von Technologien a Magnetschwebebahn, die Entwicklung von Machbarkeitsprojekten erste Phase technisch-wirtschaftlich und die Realisierung von Prototypen. Das Die Unterzeichnerparteien verpflichten sich, ein Verfahren der "Innovationspartnerschaft" (im Sinne des Artikels 65 des Beschaffungscodes) zur Identifizierung eines oder mehrerer Wirtschaftsakteure, die die notwendigen Anforderungen für die Umsetzung der und stellt vier Millionen Euro zur Verfügung (davon 1,8 Millionen aus der Region Apulien, weitere 1,8 Millionen aus RFI und 400.000 Euro von der Port System Authority) zur Deckung der Kosten der verschiedenen Phasen bis hin zur Realisierung von Prototypen und der Feldexperimente.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail