testata inforMARE
3. Oktober 2022 - Jahr XXVI
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
10:37 GMT+2
Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Ein Eisenbahnzollkorridor zwischen dem Hafen von Triest und Fürnitz (Kärnten) wird untersucht
Matthä (ÖBB): In Zukunft wollen wir wachsende Warenmengen, die in Triest ankommen, per Schiff direkt auf der Schiene transportieren
14 Setiembre 2022
Ziel ist die Einrichtung eines Zollkorridors Eisenbahnstrecke zwischen Triest und Fürnitz, wo die intermodales Zentrum Logistik Center Austria Süd (LCA Süd) mit dem Ziel, es zu einer wichtigen logistischen Drehscheibe zu entwickeln international. Die Absicht ist, dass die Container, die in der Der Hafen von Triest kann direkt auf dem Schiff ausgeschifft werden Eisenbahnwaggons und transportiert nach Fürnitz, wo es ankommen wird Zollabfertigung der Waren und woher sie kommen werden national und international vertrieben. Mit dem Start der Fast Corridor Ein weiterer Anstieg des Verkehrs wird erwartet Eisenbahnstrecke zwischen dem Hafen von Triest und dem Terminal LCA Süd, Linie, die Züge bereits mehrfach am Woche.

"Für die ÖBB - erklärt Matthä - Triest ist ein wichtiger Knotenpunkt für den Verkehr von und nach Österreich und das europäische Hinterland. Mit unserem Transportunternehmen ÖBB Rail Cargo Group Güterverkehr Wir sind Marktführer im Hafen von Triest. Ich freue mich, dass wir jetzt unsere Zusammenarbeit und gemeinsame Arbeit an einer innovativen Lösung und effizient für die Wirtschaft Kärntens und für den Schutz der Klima. Deshalb wollen wir in Zukunft transportieren direkt auf der Schiene steigende Warenmengen, die in Triest per Schiff».

Minister Schuschnig wies darauf hin, dass die geplante der erste Eisenbahnzollkorridor in Europa, von dem aus die Kärnten wird enorm profitieren. "Vielen Dank. Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Häfen der Adria, insbesondere mit dem Hafen von Triest, mit den ÖBB und mit dem Logistikzentrum von Villach-Fürnitz schafft ein solides Fundament für die Kärnten ist kein Transitgebiet für den Verkehr Eisenbahn, aber damit Werte geschaffen werden und Orte von Arbeit im Staat".

Der Präsident der AdSP der östlichen Adria hat erinnerte an die Bedeutung des Hafens von Triest als Anlaufhafen per Bahn mit Europa verbunden: "Unser Flughafen - hat unterstrichen D'Agostino - übertrifft bereits die Ziele für die 2030 und 2050 von der EU für den Güterkraftverkehr festgelegt Schiene: Über 50% der Container und 41% der Anhänger kommen mit der Bahn ins Ausland transportiert. Diese Daten zeigen, dass die Beim internationalen Know-how in Triest geht es nicht nur um Kapazität Steuerung von Seeverkehrsströmen, aber auch wichtigen Strömen intermodal zu allen wichtigen Drehkreuzen in Europa Zentral-östlich. Deshalb beabsichtigen wir, immer mehr Allianzen mit den Hauptakteuren der europäischen Logistik und Fürnitz Es ist einer von ihnen."

Cociancich bestätigte Adriafers großes Interesse an der Eisenbahnkorridor: "Wir sind zuversichtlich", sagte er, "dass Zusammenarbeit mit italienischen und österreichischen Institutionen, mit den ÖBB und RCG, wird zur Schaffung neuer Beziehungen führen, die die Attraktivität unserer Hubs zu steigern und Mehrwert für die in unseren Gebieten präsenten Unternehmen».
›››Archiv
AB DER ERSTE SEITE
È on-line la rinnovata edizione di inforMARE, da sempre quotidiano indipendente di economia e politica dei trasporti
Genova
Sviluppata sulla base di una piattaforma proprietaria, offre nuove molteplici informazioni e opportunità ai lettori, agli studiosi e agli inserzionisti
Inaugurato il nuovo impianto per il caffè verde di Pacorini Silocaf nell'area retroportuale di Vado Ligure
Vado Ligure
Con una capacità di stoccaggio di 27.000 tonnellate, è il più grande al mondo per questa tipologia di merce
Nel secondo trimestre il traffico dei container nei terminal portuali di Contship Italia è diminuito del -4,5%
Amburgo
Complessivamente i terminal della capogruppo Eurokai hanno movimentato tre milioni di teu (-4,0%)
Porto della Spezia, avviata la seconda fase della gara per il nuovo molo crociere a Calata Paita
La Spezia
L'offerta tecnica ed economica dovrà essere presentata entro il 7 novembre
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
SBB adotta un piano per incrementare del +60% il volume delle merci trasportate su rotaia in Svizzera entro il 2050
Entro il 2040 sono previsti investimenti per 1,5 miliardi di franchi svizzeri
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
MEETINGS
Giovedì a Roma sarà celebrato il venticinquennale della Federazione del Mare
Verranno presentati il VI Rapporto sull'economia del mare e il volume “Cinquant'anni di economia marittima in Italia: evoluzione e prospettive tra XX e XXI secolo”
Dal 23 al 27 giugno alla Spezia si terrà la settima edizione di Seafuture
La manifestazione internazionale è dedicata alla Blue Economy e alle innovazioni nel settore navale e marittimo
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
MTCIT invites bids to develop Dhalkut Port in Dhofar
(Muscat Daily)
Muscat - The Ministry of Transport, Communications ...
South Sudan acquires Djibouti port land for imports, exports
(Sudan Tribune)
September 20, 2022 (JUBA) - South Sudan has acquired three acres of land at the ...
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Daniele Rossi
Napoli, 30 settembre 2020
››› Archiv
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy