testata inforMARE

25. September 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 06:23 GMT+2



19 September 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Letzten Monat der Warenverkehr im Hafen von Barcelona wächst um +2,7%

Umschlag von 331 Tausend Containern (+5,3%)

Letzten Monat ist der Warenverkehr im Hafen von Barcelona gestapelt um +2,7% auf 5,78 Mio. t gesteigert im Vergleich zu 5,63 Millionen Tonnen im August 2021. In der einzigen Der Sektor Verschiedene Güter hat zugenommen von +4,7% des bezeugten Frachtvolumens insgesamt auf 4,41 Mio. t, davon 3,57 Mio. t der Tonnen containerisierter Güter (+4,4%) hergestellt mit einem Umschlag von Containern in Höhe von 331 Tausend TEU (+5,3%), davon 176 Tausend im Import-Export (+2,4%) und 155 Tausend im Transit (+8,8%), und 844 Tausend Tonnen konventioneller Güter (+5,8%). Mehr betonte das Wachstum von festem Schüttgut, das sich summiert hat 378 Tausend Tonnen (+12,8%), während flüssiges Massengut sank um -8,2% und fiel auf 995 Tausend Tonnen.

In den ersten acht Monaten dieses Jahres hat der spanische Anlaufhafen Weltweit wurden 47,45 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen, wobei eine Progression von +9,4% gegenüber dem entsprechenden Zeitraum 2021. Im Verschiedene Güter Sektor die Summe betrug 34,02 Millionen von Tonnen (+4,4%), davon 26,38 Millionen Tonnen Ladungen in Containern (+3,4%) mit einem Handling von Containern gleich 2,44 Mio. TEU (+1,5%), davon 1,33 Mio. TEU (-1,5 %) und 1,11 Mio. im Transit (+5,3 %) und 7,64 Mio. im Transit Tonnen sonstiger Waren (+8,1 %). Flüssiges Schüttgut ist stieg um +35,3% auf 10,47 Millionen Tonnen, während Trockenmassengut sank um -3,3 % auf 2,96 Mio. Tonnen.

Im Passagiersegment hat der katalanische Anlaufhafen geschlossen Die ersten acht Monate 2022 mit 1,34 Millionen Kreuzfahrtpassagieren (+1.062,9%) und 1,19 Millionen Fährpassagiere, während in der Erst im August dieses Jahres war der Verkehr 318 Tausend Kreuzfahrtpassagiere (+338,1%) und 395 Tausend Passagiere der Dienstleistungen regulär (+44,6%).






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail