testata inforMARE

25. September 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:27 GMT+2



20 September 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
CLdN kauft die Reederei Seatruck Ferries

Es wird von der dänischen Gruppe Clipper verkauft

Die luxemburgische CLdN hat eine Kaufvereinbarung unterzeichnet die gesamte Hauptstadt von Seatruck Ferries, einer Reederei der dänischen Gruppe Clipper, die Ro-Ro-Dienste in der Irischen See betreibt mit einer Flotte von acht Schiffen. Der Erwerb steht unter dem Vorbehalt Genehmigung durch die irische Kartellbehörde, grünes Licht, von dem die Parteien glauben, dass es bis zum Ende des dieses Jahr.

Nach dem Eigentumsübergang hat Seatruck Ferries wird seine eigene Marke behalten und wird weiterhin unter der Leitung des derzeitigen CEO Alistair Eagles. Ein Transaktion abgeschlossen, wird die Clipper-Gruppe die die Fokussierung auf das Kerngeschäft des Seeverkehrs Trockenmassengut, das mit einer Flotte von 75 eingesetzten Schiffen betrieben wird hauptsächlich innerhalb der drei Pools Clipper Handy, Clipper Smaragd- und Clipper-Bulkhandling.

Derzeit hat CLdN eine Flotte von über 20 Ro-Ro-Schiffen im Einsatz in den Verbindungen zwischen den Häfen von Zeebrugge, Rotterdam, London, Killingholme, Liverpool, Dublin, Cork, Göteborg, Esbjerg, Santander und Porto. Darüber hinaus verfügt das luxemburgische Unternehmen über eine Flotte von 4.500 Anhängern und Containern und führt auch Aktivitäten durch Terminals in den Häfen des Vereinigten Königreichs, der Niederlande und Belgiens.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail