testata inforMARE
Cerca
27. Februar 2024 - Jahr XXVIII
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
00:54 GMT+1
LinnkedInTwitterFacebook
Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Frankreich prüft die Möglichkeit, eigene E-Fuels für die Dekarbonisierung von Flugzeugen und Schiffen herzustellen
Eine Studie der ADEME sieht zwei Szenarien vor und schätzt den Ressourcenbedarf
Angers
28 November 2023
L'Agence De l'Environnement et de la Maîtrise de l'Energie (ADEME), die französische Behörde, die sich mit Effizienz befasst Energie-, Ressourcen- und Abfallwirtschaft, Klima- und Umweltverschmutzung, legte ihren Bericht über die "Elektrovergaser en 2050" mit dem Schwerpunkt die Möglichkeit, synthetische Kraftstoffe in Frankreich das Bedürfnis, viele davon zu haben Extrem wichtig für die Dekarbonisierung von Sektoren Luft- und Seeverkehr im Einklang mit der Strategie der Union Europäisch.

Die ADEME erinnerte daran, dass die jüngsten europäischen ReFuelEU-Verordnungen Luft- und KraftstoffEU-Seeverkehr für den Zeitraum von 2025 bis Ehrgeizige Ziele für die schrittweise Nutzung von Kraftstoffen bis 2050 nachhaltig: Für den Luftverkehr legt die Verordnung ein Mindestmaß an 35 % synthetische Kraftstoffe bis 2050 und für den Verkehr Reduzierung der Treibhausgasintensität um 80 % von Schiffskraftstoffen. In dem Bericht der Agentur heißt es, dass die Die Produktion dieser E-Fuels in Frankreich würde jedoch kohlenstoffarmen Strom zur Erzeugung Wasserstoff und CO2, die nicht-fossil aus 2041.

In dem Bericht wird anhand von zwei Szenarien die Bewertung der über die Strommengen, die für die Wasserstoff und biogenes CO2 erzeugen, dessen Emission als klimaneutral gelten, was notwendig wäre, um Erreichung der Dekarbonisierungsziele des maritimen Sektors und Luftfahrt bis 2050. In diesem Zusammenhang ist zur Bestimmung der verschiedenen möglichen Szenarien hat die ADEME die Hypothese aufgestellt, dass die Frankreich den gesamten Bedarf an E-Fuels gedeckt und zwei Bestimmende Parameter: die Leistungsfähigkeit der Produktionsprozesse von E-Fuels und das Ausmaß des Luft- und Seeverkehrs.

Das erste Szenario, das energieintensiver ist, sieht vor, dass im Rahmen des Energiemixes, der auf der Grundlage der Energiebedarf wird der Anteil synthetischer Kraftstoffe bis 2050 um 70 %. Im energieintensivsten Szenario mit zunehmenden Luft- und Seeverkehrs ist der Bedarf an Strom für die Synthese von E-Fuels und biogenem CO2 sind mit 175 Terawattstunden - also die Energie, die von etwa 13 Reaktoren produziert wird Druckwasser - davon 108 für die Luftfahrt und rund 66 Terawattstunden für den maritimen Sektor und 18,6 Mio. t biogenes CO2, davon 12,4 Mio. t für die und 6,3 Mio. Tonnen für die die den Ausbau der maritimen Infrastruktur erfordern würde, für die Sammlung und den Transport dieses CO2 zuständig sind. Die Nutzung von CO2 Biogene Anlage zur Herstellung synthetischer Kraftstoffe - Präzisierung des Berichts - auch mit der Notwendigkeit konkurrieren würde, im Boden und Untergrund lagern, um die CO₂-Neutralität, wodurch der Energiekreislauf und noch komplexer.

Das zweite energieintensive Szenario umfasst ein Energiebedarf aus synthetischen Kraftstoffen von 35 %, mit den zu mobilisierenden Ressourcen, die sich auf 44-68 Terawattstunden Strom und 5,8-7,3 Mio. Tonnen CO2 Biogen. In diesem Fall, so die Experten, sind die Ziele Dekarbonisierung des Luft- und Seeverkehrs erreichbar erscheint.

Angesichts dieser Szenarien empfahl die ADEME Eine "vernünftige" Implementierung synthetischer Kraftstoffe Um eine Benachteiligung anderer Sektoren zu vermeiden, die Strom und biogenes CO2 zur Dekarbonisierung, wie z.B. z. B. in der Industrie und im Landverkehr. Darüber hinaus hat die Agentur betonte, dass Prioritäten gesetzt werden müssen Strom- und CO2-Ressourcen auf nationaler Ebene, z. im Rahmen der künftigen französischen Strategie für Energie und Umsetzung kurzfristiger Maßnahmen zur Dämpfung des Wachstums des grenzüberschreitenden Verkehrs zu fördern und den Übergang zu anderen Transportmittel für kurze Strecken.

Darüber hinaus präzisierte die ADEME, dass ihr Bericht weist mehrere Einschränkungen auf und erfordert in Zukunft eingehende Studien Mehrere Punkte: vor allem die Lage auf französischem Territorium von E-Fuel-Produktionseinheiten, die bei der abhängig von der Nähe einer biogenen CO2-Quelle und der Verfügbarkeit des Stromnetzes für den Anschluss der Elektrolyseure. Darüber hinaus sollte es nach Ansicht der Agentur eine umfassende Umweltverträglichkeitsprüfung von Kraftstoffen durchgeführt Kunststoffe über ihren gesamten Lebenszyklus, insbesondere der Gesamtklimawirkung dieser Kraftstoffe und der ihre Verwendung. Bei künftigen Evaluierungen müssen die wirtschaftlichen Aspekten, insbesondere für die Vergleichen Sie die Wettbewerbsfähigkeit der Produktion in Frankreich und im Ausland, um die Möglichkeit einer einfuhren. Schließlich wies die ADEME darauf hin, dass die Schwierigkeit, zur Mobilisierung von biogenem CO2 kann den Einsatz von direkte Abscheidung von CO2 in die Luft (Direct Air Capture), eine Technologie, die noch nicht ausgereift ist, deren Auswirkungen, wie z. B. Konsum, thermische und elektrische Energie, sollte und sollte daher berücksichtigt werden.
››› Archiv
AB DER ERSTE SEITE
Die Ad-SP des Adriatischen Zentrums für Zentrale Zentralisierung wird den Staudamm vor der Küste von Ravenna verwirklichen.
Ravenna
Es wird etwa 900 Meter lang sein
Die AdTP in Venedig bestätigt, dass die VTP-Konzession am 31. Mai 2026 ausläuft.
Venedig
Die Hafenbehörde fliegt den letzten von der Gesellschaft vorgelegten Vorschlag für einen Finanzplan zur Finanzierung des Finanzplans, da "nicht zulässig und kein Fahrer zur Wiederherstellung des Gleichgewichts der Konzession ist"
Bando zur Elektrifizierung der ersten Tranche des Levante des Hafens von Gioia Tauro
Gioia Tauro
Der Betrag auf der Grundlage der Ausschreibung beträgt mehr als 14,5 Mio. EUR.
CMA CGM ist nach 15 aufeinanderfolgenden Quartalsquartalen wieder in den Verlusten zurückgekehrt.
CMA CGM ist nach 15 aufeinanderfolgenden Quartalsquartalen wieder in den Verlusten zurückgekehrt.
Marseille
Im vierten Quartal des letzten Jahres nahmen die Erlöse ab-37,4%.
In den Vereinigten Staaten wird das neue Gesetz über die Fakturierung der Kosten von Gegenmaßnahmen in den USA verabschiedet.
Washington
Die meisten Bestimmungen treten am 26. Mai in Kraft.
Die Erhebung von Brüssel über Beihilfen für die territoriale Kontinuität in Korsika und La Méridion
Erster grüner Weg des Europäischen Parlaments zur Reform des Zollkodex der EU
Brüssel
ECSA-, ECASBA-, ESC-, ESPO-, FEPORT-und WSC-Wertberichtigung, in der die noch zu erfolgenden Fragen angesprochen werden.
Die Abteilung "Marine & Offshore" von Bureau Veritas speichert 2023 mit Performance-Sätzen.
Paris
Im Geschäftsbereich beliefen sich die Einnahmen auf 455,7 Mio. EUR (+ 8,9%).
Der Hafen von Palermo hat einen neuen historischen Datensatz für den jährlichen Güterverkehr erreicht.
Der Hafen von Palermo hat einen neuen historischen Datensatz für den jährlichen Güterverkehr erreicht.
Palermo
Volumenbelastungen, auch in Terme Imerese und Trapani. Calo in Porto Empedocle
Förderung des Importwachstums-Exporte der G20-Länder im letzten Teil von 2023
Paris
Handel mit leicht ansteigerdem Dienstleistungssektor
Biden unterzeichnet eine Verordnung zur Erhöhung der IT-Sicherheit von Schiffen, Häfen und Küstenstrukturen in den USA
Biden unterzeichnet eine Verordnung zur Erhöhung der IT-Sicherheit von Schiffen, Häfen und Küstenstrukturen in den USA
Washington
Mehr als 20 Milliarden US-Dollar werden verwendet, um die in China produzierten Krane zu ersetzen. Nach 30 Jahren hat sich die Produktion von Kran in den USA nach 30 Jahren erholten.
Übereinkommen von Fincantieri mit EDGE zur Schaffung einer Produktionsbasis für Militärschiffe in den Vereinigten Arabischen Emiraten
Abu Dhabi/Rom
51% des Gemeinschaftsunternehmens werden von der Nahost-Gruppe gehalten, während der italienische Betrieb die Geschäftsleitung haben wird.
Die dänischen Reeder melden, dass die Aufhebung der Steuerbefreiung für Seeleute aus dem DIS-Register ein Irrsinn sei.
Kopenhagen
Die italienische Tourismusportunität leidet unter dem Fehlen spezifischer Regelungen.
Rom
Heute in Rom von den von der ASPERAT in Zusammenarbeit mit Assonautica Italiana veranstalteten Generellen Staaten des Sektors
Im vierten Quartal des Jahres 2023 verringerte sich der Frachtverkehr im Hafen von Rotterdam um 6,4%.
Im vierten Quartal des Jahres 2023 verringerte sich der Frachtverkehr im Hafen von Rotterdam um 6,4%.
Rotterdam
Jahresumschlag von -6,1% mit verringerung der Mengen der verschiedenen Waren und der Massengutmengen
AIDA Cruises kündigt ein Programm zur Modernisierung der drei Schiffe der Klasse "Sphinx" an.
Miami
Die Arbeiten werden im Jahr 2025 und 2026 durchgeführt.
Eine neue Straßenkinder verbessert die Zugänglichkeit der Straße auf die Containerplattform von Vado Ligure
Vado Ligure
Es werden zwei entgegengesetzte und variable Abhängigkeiten zur Überwindung der zugrunde liegenden Bahn durchgeführt.
Die Hälfte des fünften full Containerschiffs der Flotte des Genovese Messina
Genua
Im Jahr 2010 gebaut, hat die "Jolly Clivia" eine Kapazität von 4.400 teu.
Im Jahr 2023 sind die Erlöse von Regional Container Lines um -49,0% zurückgegangen.
Bangkok
Die Menge der von der Flottenflotte mitgeführten Waren
SILT (Gruppe Finsea) hat Betriebsstätten in Vado Ligure und Triest eröffnet.
Genua
Die Verkehrsgesellschaft besitzt eine Flotte von mehr als 50 Eigenmitteln.
Peking: Es ist völlig unbegründet, daß die Chinesen Risiken für die Sicherheit bergen.
Peking/Washington
Das AAPA begrüßt die Entscheidung von Washington, die Kapazität der inländischen Produktion von Hafenanlagen zu entwickeln.
Bekanntmachung über die Erfassung von Interessenbekundungen für die Gebiete des Schiffbausels in Cagliari
Cagliari
Der Titel darf 40 Jahre nicht überschreiten.
Europäische Kommission genehmigt CMA CGM zum Erwerb von Bolloré Logistics
Brüssel
Setzt den Verkauf aller Tätigkeiten der Logistikgesellschaft in Guadeloupe, Martinique, Saint-Martin und Französisch-Guayana.
Der geringe Rückgang des intermodalen Verkehrs durch Kombiverkehr
Der geringe Rückgang des intermodalen Verkehrs durch Kombiverkehr
Frankfurt am Main
Das deutsche Unternehmen befürchtet, dass die derzeitige schwierige Marktlage zu lange anhalten wird. Beschäftigungssituation auch für das Ergebnis der europäischen Politik für den kombinierten Verkehr
Heute in Rom die feierliche feierliche Konferenz der 30 Jahre des Gesetzes 84/94
Rom
Die Hafenbehörden und der Generalkommando der Hauptstadt Porto-Küstenwache (Küstenwache)
Vergleich zwischen der Behörde des Suez-Canal und den Scheitelkern der Genovese Messina
Ismailia
Rabie: Die Wertschätzung für die wachsende Zahl der Schiffe des italienischen Karriers, die über den Kanal fahren
Im Jahr 2023 ist der Frachtverkehr in den Häfen Montenegros um 17,7% gesunken.
Podgorica
Leichtes Wachstum (+ 1,2%) für die Ladung von und für Italien
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
Die Häfen, mit der Privatisierung der Betreiber und der Gebiete, im Mittelpunkt der Diskussion im Parlament
Rom
Frijia (Fdi): Mit diesem Gesetz überschreiten wir eine Disziplin, die vor mehr als 30 Jahren zurückgeht. Ghio (Pd): Ein neuer Verkauf unseres kulturellen Erbes und der Grundstrukturen für das Land
Am Freitag in Livorno ist eine Konferenz über die Wiederbelebung der vereinfachten Thoska-Logistik-Zone
Livorno
Er wird von der Behörde für das Hafensystemportal der Europäischen Union (RP7) organisiert.
Am 26. und 27. März findet in Mailand die achte Ausgabe von "Shipping, Forwarding & Logistics meet Industry" statt.
Mailand
Der intermodale Verkehr im Bologna-Interport im Jahr 2023 wurde abgesunken.
Bentivol
Durchfuhr: 1,7 Mio. LKW (-10,6%) und 3.391 Züge (-33,2%)
Im Jahr 2023 verringerte sich der Wert der russischen Ausfuhren von nichtenergetischen Gütern um -23%.
Moskau
Insgesamt markierte der Export einen Rückgang von -28,3%, während der Import um +11,7% gestiegen ist.
GNV stärkt die Funktionalität des eigenen Flottenunterstützungszentrums
Genua
Implementierung der Mass-Notification-Suite-Suite von Everbridge
Porto von Gioia Tauro, die die Kontrollen manipulierten, um die "Ndrangheta" im Drogenschmuggler zu begünstigen
Reggio Calabria
Es wurde ein Straftäter, der sich aus Zollbeamten zusammensetzt, von der Verantwortung für die Verbringungen von Verbringungen, von Hafenanlagen und von den Kontaktpersonen der wichtigsten Kosaken untergliedert.
Im Jahr 2023 sanken die Einnahmen der HHLA-Terminalgruppe um 8,3%.
Hurg
Im vierten Quartal des Jahres um -12,0%
Turkon Line wird einen Liniendienst zwischen der Türkei und dem Nordischen Meer anlocken
Istanbul
Sie wird Mersin, Iskenderun, Aqaba und Jeddah scali.
Die Deutsche BGL begrüßt die Entscheidung Italiens, ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich einzuleiten
Frankfurt am Main/Bolzano
Das mit der Europäischen Verordnung (CBAM) eingeführte Novum über die Neuheiten für den Import
Venedig
Am 28. Februar in Marghera wird am 28. Februar in der von Assospe Venedig und Anasped veranstrenden stattfinden.
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
MEETINGS
Am 26. und 27. März findet in Mailand die achte Ausgabe von "Shipping, Forwarding & Logistics meet Industry" statt.
Mailand
Theme des Ereignisses "künftige mögliche Zukunftsteine für Italien und Logistik"
Am Freitag in Livorno ist eine Konferenz über die Wiederbelebung der vereinfachten Thoska-Logistik-Zone
Livorno
Er wird von der Behörde für das Hafensystemportal der Europäischen Union (RP7) organisiert.
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
Le transport maritime national navigue à vue
(Aujourd'hui Le Maroc)
“Israel is facing silent sanctions”
(Globes - Israel's Business Arena)
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Mario Mattioli
Roma, 27 ottobre 2023
››› Archiv
Feuer in der Nacht im Hafen von Ancona
Ancona
Flammen in drei Kapuzen
Letzten Monat wuchs der Containerverkehr im Hafen von Hongkong um +19,1%.
Durch die Überhöhung der Nole wächst der Monatsumsatz von Evergreen und Yang Ming.
Taipei/Kepen
Im Januar sanken die Einnahmen von Wan Lines um -2,6%.
Vard-Reihenfolge für das Design und die Konstruktion einer Vessel-Service-Operation
Triest
Fincantieri vollständig die Übernahme von Remazel Engineering
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy