ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

12. Juni 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:10 GMT+2



1 Juni 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die neuen dimensionalen Grenzen von den Schiffen festlegt, die können, zu dem Hafen von Genua gelangen

Es spezifiziert Verordnung von der Hafenbehörde

Die Hafenbehörde von Genua hat die Verordnung veröffentlichen n. 104/2021 von dem 31 2021 Mai, Brücke Idroscalo, Brücke Äthiopien und Becken von Prà im Hafen von Genua westlich, westlich, der die neuen dimensionalen Grenzen von den zu dem bei Gesundheitswesen Herablässt Ankerplatz zugeben Schiffen diszipliniert. Sie definieren sich mit der Vorkehrung, und machen sich die Terminals von diesen hafen Flächen operativ prossimo14 neu, von dem Juni die dimensionalen Grenzen für die zu dem Ankerplatz zugeben Schiffe bei abzureisen, begrenzt es,- hat es die Führerschaft spezifiziert,- dass werden verfährt von der Bewertung von den Simulationen von dem Manöver, den Versuchen im Meer und der Bewertung von den Erfahrungen im Kurs von den letzten Jahren von der Hafenbehörde artikuliert definiert resultierend aus koordiniert.

In den letzten Jahren hatten die diskrepanten Konzessionäre, tatsächlich bei zu der Seefahrtsbehörde Instanzen abgewickelt, die jeweiligen Terminals, von den großen und fähigen Schiffen damit zu dem Schritt mit der Entwicklung von maritimen Traffici zu bleiben stark charakterisiert von dem schiffs Riesenwuchs zu dem globalen Stand, um die Ankunft zuzulassen. Die Führerschaft hat "ausserhalb" das heißt auf der Angemessenheit von den so genannten Schiffen "Form" erklärt, von jen Klassen von der Einheit von den oberen Dimensionen zu ordentlichen Traffici von dem Hafen von Genua, dass es, technisch und, echt und, möglich mit der Hilfe von den see Diensten von dem Hafen gekommen vervollkommnt die in der Zeit erwerben Prozeduren versachlicht je mehr ist, eine Bewertung zuzulassen, definieren, eine ausstreckt eigene procedimentale Prozedur, um zu solchen Anfragen, die maritime Verwaltung zu antworten,- in der Weite, der Länge und dem Tiefgang, -.

Die koordiniert Definition von den see Vorschriften ist sich folglich durch eine Serie von den einleitenden Phasen und Bewertungen zugegangen ins bett bringen von der Bestimmung ihn folglich einen virtuosen Prozess zu garantieren als Sicherheit von der Navigation, um die sehr hohen Standards abzusichern, um im Verhältnis zu zu verordnen. Insbesondere sieht die Prozedur vier nächste Phasen vorher, um zu der Aufnahme von den neuen Einheiten zu kommen,- billigt und anführt zu der gleichen Verordnung 104/2021 -: die ausführen Simulationen erfordern bei gemeinsam ein Zentrum von dem Manöver Dritte in Bezug auf den Reeder von dem Schiff und zu das von der Seefahrtsbehörde zu den see Diensten hält geeignet technisch/; versuch von der Sonne in der Phase von der Simulation billigt Manöver sich unter den operativen Grenzen, den see Vorschriften und der direkten Kontrolle von dem Chef ausführen spezifisch, an bord Pilot von Genua; vertrautmachung von den Manövern billigen, geeigneten steuert () von all Piloten von dem Körper von Piloti von dem Hafen von Genua, technisch/und die Einschränkungen operativen definiert auf Angabe von dem Chef in der Phase 2; genehmigung von den neuen dimensionalen Grenzen von der Seefahrtsbehörde, resultierend aus die Kommunikation von dem positiven Schluss von der Vertrautmachung von Piloti von dem Hafen.

Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail