testata inforMARE

18. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:54 GMT+2



21 April 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Ab diesem Sommer werden zwei Schiffe von MSC Cruises mit Strom versorgt. von Land aus während der Unterstützung in zwei nordeuropäischen Häfen

"MSC Virtuosa " und "MSC Poesia" wird Kaltbügelsysteme in Southhampton-Häfen einsetzen und Rostock

MSC Cruises hat angekündigt, dass ab dieser Saison Sommer zum ersten Mal zwei Schiffe seiner Flotte, MSC Virtuosa und MSC Poesia, werden ständig verwenden Energie aus dem Boden während der jeweiligen Stopps in den Häfen von Southampton (Vereinigtes Königreich) und Rostock-Warnemünde (Deutschland). Die Kreuzfahrtgesellschaft hat festgelegt, dass dies sein wird Ermöglicht durch eine am 5. unterzeichnete Absichtserklärung April zwischen MSC Cruises und Cruise Baltic zur Nutzung der Küstenernährung im Ostseeraum, Abkommen Anerkennung der Bedeutung von Maßnahmen zur Verringerung der der vom Menschen verursachten Luftverschmutzung, hebt die Gegenseitige Bereitschaft, zur Verbesserung der Wirkung beizutragen Umweltkreuzfahrtindustrie. Cruise Baltic ist die Netzwerk mit 32 Häfen und Destinationen in der Mar-Region Baltisch.

Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung verpflichtet sich Cruise Baltic zu arbeiten für Förderung der Verbreitung von Bodenfütterungsstrukturen in der Region mit dem Ziel, die Anzahl der Häfen zu erhöhen, die bieten diese Möglichkeit an. MSC Cruises seinerseits verpflichtet sich, dafür zu sorgen, dass Kreuzfahrtschiffe, die dies regelmäßig tun, Anlaufen der jeweiligen Häfen des Ostseeraums die Stromversorgung vom Boden, falls vorhanden, die erste Möglich und bis spätestens 1. Januar 2024.

MSC Cruises hat angekündigt, dass bis Ende dieses Jahres 11 der 21 Schiffe seiner Flotte, einschließlich aller neuen Schiffe gebaut ab 2017, wird mit der Kapazität von Fütterung vom Boden aus, wie ihre Routen sie führen in Häfen, in denen eine solche Technologie verfügbar sein wird.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail