testata inforMARE

12. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 08:10 GMT+2



5 Juli 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
PIL beauftragt Yangzijiang Shipbuilding mit dem Bau Vier Containerschiffe von 8.000 TEU

Sie werden im Laufe des Jahres 2025 übernommen

Singapurs Pacific International Lines (PIL) hat die Chinesische Werft Yangzijiang Shipbuilding der Bau von Vier 8.000-TEU-Dual-Fuel-Containerschiffe, die mit Flüssigerdgas betrieben und bestückbar Auch um Ammoniak als Brennstoff zu verwenden. Die neuen Schiffe wird im Laufe des Jahres 2025 übernommen.

Die Anordnung folgt der im vergangenen März vom BIP in der Vergleiche der chinesischen Werft Jiangnan Shipyard für den Bau von vier Containerfrachtschiffen des gleichen Typs, aber mit der Kapazität von 14.000 TEU ( von 4 März 2022).






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail