ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

15. Mai 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 21:40 GMT+2



9 März 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die heißen Themen des italienischen Terminalismus in Betracht gezogen Verwaltungsrat von Assiterminal

Galliano di Marco zum Vizepräsidenten ernannt Vito Leo Totorizzo und Alberto Casali

Der Verwaltungsrat von Assiterminal (Italienischer Verband der Hafen- und Terminalbetreiber), auf Vorschlag von Präsident Luca Becce, hat Galliano di Marco (GM Venezia Terminal Passagiere) als Vizepräsident, um die derzeitigen Die Vizepräsidenten Vito Leo Totorizzo und Alberto Casali auch Tomaso Cognolato (CEO Passenger Terminal von Neapel) als Mitglied des EZB-Rates auch mit dem Ziel, die Ausbau des Passagierterminal- und Passagierterminalsektors sehr starke kritische Probleme, die sie aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der Gesundheitskrise.

Derzeit ist der Verwaltungsrat von Assiterminal komponiert von: Giancarlo Acciaro, Maurizio Anselmo, Giorgio Blanco, Alberto Casali, Matteo Catani, Paolo Cornetto, Marco Dalli, Galliano Von Marco, Piero Fabiano, Silvio Garra, Roberto Goglio, Giordano Bruno Guerrini, Ignazio Messina, Antonio Musso, Antonio Pandolfo, Giulio Schenone, Vito Leonardo Totorizzo und Tomaso Mr Cognolate.

Auf der Sitzung haben die Mitglieder des EZB-Rates analysierte die Fragen im Zusammenhang mit der Erneuerung des Tarifvertrags Hafenarbeiter vertiefen die Aspekte Auswirkungen, die auch im Hinblick auf die wirtschaftlichen Auswirkungen Überlegungen über die Fortsetzung weiterer Vergleichs- und Vertiefung mit den Gewerkschaften.

Es wurde auch darauf hingewiesen, dass die Fragen nach wie vor ungelöst sind. im Zusammenhang mit der Nichtannahme einer Verordnung über Konzessionen die Superfetation der "Regulatoren", die Schwierigkeiten, das Prinzip der wirtschaftliche/finanzielle Neuausrichtung auch im Bereich der und die unterschiedliche Anwendung der Vorschriften in der unterschiedlichen Hafenrealitäten, sowie immer noch eine andere Deklination von Port-Arbeitsmustern.

Die Debatte über die Kriterien für die Anwendung der Regel (Art.199 Dekret-Gesetz 34/20), die die Senkung der Konzessionsgebühren angesichts der unter Betonung, wie ihre Anwendung eine Anwendungsabstimmung in allen Ports nach einem Kriterium der Verhältnismäßigkeit sowie über den Umsetzungsprozess des so genannten "Passenger Terminal Fund", der für durch das Haushaltsgesetz. In diesem Zusammenhang wurde darauf hingewiesen, dass dass beide Themen auch für 2021 durch den gesamten Portcluster, einschließlich Assoporti.

Schließlich besteht die Möglichkeit, den Entwurfspfad (auch gemeinsam mit ANCIP und Assoporti) zur Einrichtung von Ausbildungsprozessen und -wegen auch auf die Themen des Übergangs, die dazu beitragen können, zunehmende Spezialisierung der Arbeitnehmer in Unternehmen und das ständige Wachstum und die professionelle Anpassung.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail