ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. September 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:15 GMT+2



6 Juli 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Projekt zur Errichtung einer Anlage zur Herstellung von Verflüssigtes Biomethan im Hafen von Marseille

Es wird für die Abfallverarbeitung verwendet städtischen Erzeugnissen in der Metropolregion Aix-Marseille-Provence

Coalition for the Energy of the Future, die Initiative, die Ende 2019 in Frankreich, um die Entwicklung von Technologien und Energieprodukte zur Unterstützung neuer Mobilitätssysteme "grün" und die Auswirkungen des Verkehrs auf das Logistik, kündigte ein Projekt an, um im Hafen von marseille eine Anlage zur Verarbeitung von Siedlungsabfällen produkte in der Metropolregion Aix-Marseille-Provence in verflüssigtes Biomethan. Zu den Zielen gehört auch, Bereitstellung von Bometan für Kunden im französischen Hafen, einschließlich der französischen Reedereigruppe CMA CGM, die Partner und die bereits über gasbetriebene Schiffe verfügt, (bis Ende 2024 werden 44 Schiffe der unternehmen, die mit LNG betrieben werden). Das Projekt soll in Kürze beginnen. der Erstellung einer Durchführbarkeitsstudie.

Mit der Ankündigung des neuen Projekts wurde auch die Teilnahme an der Initiative von drei anderen Unternehmen - Air Liquide, Kuehne + Nagel Group und Rolls-Royce – die neben den 14 Partner, die Teil der Coalition for the Energy of the Zukunft: Airbus, AWS, Bureau Veritas, Carrefour, Cluster Maritime Français, CMA CGM, Crédit Agricole CIB, ENGIE, Faurecia, Michelin, PSA International, Schneider Electric, TotalEnergies und Wärtsilä.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail