testata inforMARE
4. Oktober 2022 - Jahr XXVI
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
12:42 GMT+2
Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Clean Shipping Coalition, Transport & Environment und Seas at Risk sind wütend über das Ergebnis von MEPC 77
Abbasov: Die Verhandlungen bei der IMO sind wie eine Seifenoper
29 Noviembre 2021
"Auf der IMO" sagte der Vertreter des CSC, John Maggs - Ehrgeiz wurde erneut in Geiselhaft genommen von eine kleine Gruppe von Ländern, die entschlossen sind, die Organisation zu bilden machtlos in der dringendsten Frage unserer Zeit. Auf dem Treffen gab es eine klare und echte Mehrheit für eine größere Klimaambitionen, aber Russland, Saudi-Arabien und andere haben es getan so dass es der IMO wieder einmal nicht gelungen ist, eine Schritt in Richtung Klimamaßnahmen für den Seeverkehr"."

"Wenn es um verbindliche Kraftstoffmaßnahmen geht Grüns für den Versand - bestätigte Faig Abbasov vom Verein Transport & Umwelt - Sie zögern in Sichtweite von 2022 ohne jegliche Verpflichtung, seine Annahme zu beschleunigen. Das Verhandlungen bei der IMO - Abbasov angeprangert - sind wie ein Seifenoper: Wann immer Sie denken, dass der Impuls für Action ist reifer, erkennen Sie, dass es noch viele Jahreszeiten dauern wird, bevor dass eine endgültige Entscheidung getroffen wird."

Enttäuschung über das Ergebnis der MEPC-Tagung war auch von der Seas at Risk Association ausgedrückt: "diejenigen, die beim IMO-Block Klimaschutz - erklärte der Vertreter des Vereins, Lucy Gilliam - sie verhindern auch an die Organisation, um sich mit vielen anderen Umweltproblemen zu befassen Wichtig. Diejenigen, die blockieren, haben gefährliche Verzögerungen bei fast alle Punkte auf der Tagesordnung. Nach zwei Jahren der Verschiebung - spezifiziert - auf das dringende Problem der Kunststoffverschmutzung aufgrund von Dem Seeverkehr wurde nur eine Stunde Diskussion und jede Frage wurde auf die nächste verschoben Jahr".
›››Archiv
AB DER ERSTE SEITE
Transport & Environment, gli e-fuels per alimentare gli autoveicoli sono un bluff
Bruxelles
Nel 2035 - sottolinea l'organizzazione - potranno alimentare non più del 2% delle vetture europee. Aneris: è fondamentale che l'utilizzo dei carburanti sintetici sia destinato solo al settore aereo e a quello marittimo
È on-line la rinnovata edizione di inforMARE, da sempre quotidiano indipendente di economia e politica dei trasporti
Genova
Sviluppata sulla base di una piattaforma proprietaria, offre nuove molteplici informazioni e opportunità ai lettori, agli studiosi e agli inserzionisti
Le associazioni marittimo-portuali europee chiedono di destinare al settore i proventi generati dall'inclusione dello shipping nell'UE ETS
Bruxelles
Lettera congiunta di ECSA, Advanced Biofuels Coalition, CLECAT, CLIA, ENMC, eFuel Alliance, ESC, ESPO, EWABA, FEPORT e SEA Europe
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
Una delegazione della svizzera Groupement Fer ha visitato il porto di Genova
Genova
Dal 2018 il servizio ferroviario Southern Express di PSA Italy tra Genova e Basilea ha trasportato oltre 23.000 container
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
MEETINGS
Convegno “Riparazioni navali in crescita: investimenti per il futuro di Genova”
Si terrà il 23 settembre nel capoluogo ligure
Dal 26 settembre al primo ottobre la quinta edizione della Naples Shipping Week
Il programma un calendario di 40 eventi
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
Private developers sought for Dhalkout Port
(Oman Daily Observer)
Le secrétaire général de l'Elysée, Alexis Kohler, mis en examen pour "prise illégale d'intérêts"
(franceinfo)
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Daniele Rossi
Napoli, 30 settembre 2020
››› Archiv
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy