testata inforMARE

10. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:22 GMT+2



20 Juli 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Rekord-Quartalsauftragseingang für die Cargotec-Gruppe

Im Zeitraum April-Juni ist der Umsatz um +12,4% gestiegen

Im zweiten Quartal dieses Jahres hat die finnische Gruppe Cargotec, die Handhabungsgeräte herstellt und vermarktet und Heben, nahm seinen eigenen neuen historischen Rekord so viel auf wie alx Wert der akquirierten Auftragseingänge, Zahl, die bescheinigt auf 1,39 Milliarden Euro, mit einem Plus von +8,9% im Vergleich zum Zeitraum April-Juni 2021, als es markiert wurde der vorherige Datensatz. Der neue historische Höhepunkt war erzielt durch die hohen Werte der akquirierten Auftragseingänge von allen drei großen Marken der Gruppe ausgehend von von Hiab, das die von der Gruppe produzierten Fahrzeuge für Baugewerbe, Verkehr und andere Sektoren Industrie, die im zweiten Quartal 2022 neue Aufträge für eine Rekordsumme von 523 Millionen Euro, mit einem Anstieg um +3,0% gegenüber dem Vorjahreszeitraum, als der bisherige Quartalshöchststand wurde verzeichnet; sehr akzentuierte das Wachstum der Auftragseingänge für die Marke MacGregor, die Märkte für Handhabungsgeräte und -systeme für Schiffe und Anlagen Offshore, das neue Aufträge für 301 Millionen Euro erhalten hat, mit einem Anstieg von +78,1%; während eines Rückgangs von -5,5% Mit 567 Millionen Euro hat sich auch der Wert der neue Aufträge für die Marke Kalmar, die Fahrzeuge für Hafen-, intermodale, logistische und industrielle Sektoren, ist erhöhter Zustand, der nur dem Wert des Auftragseingang für das zweite Quartal 2021 (600 Mio €). Im Auch das zweite Quartal dieses Jahres verlief ähnlich wie im Gesamtwachstum des Wertes der Aufträge für Dienstleistungen, die von der Cargotec-Gruppe, die 309 Millionen Euro betrug (+8,8%).

Zum 30. Juni ist der Wert des Auftragsbestands der Gruppe Finnland lag bei einem Rekordwert von 3,60 Milliarden Euro, mit ein Plus von +38,0% zum 30. Juni 2021, davon 1,60 Mrd. für Kalmar (+27,2%), 1,25 Milliarden für Hiab (+50,4%) und 746 Millionen Euro für MacGregor (+44,3%).

Cargotec verzeichnete im zweiten Quartal 2022 Umsatzerlöse belief sich auf 958,6 Millionen Euro (+12,4%), davon 428 Millionen Euro. für Kalmar (+12,0%), 404 Mio. für Hiab (+27,8%) und 127 Mio. für MacGregor (-18,6%). Operatives Ergebnis belief sich auf 47,5 Millionen Euro (+6,0%) und Jahresüberschuss 40,8 Mio. Euro (+58,1%).

Der CEO von Cargotec, Mika Vehviläinen, hat hob hervor, dass das zweite Quartal dieses Jahres ein positive Periode für das Unternehmen sowohl in Bezug auf den Auftragseingang als auch auf den des Umsatzes. "Trotz des Anstiegs des Kostenniveaus - er spezifiziert - unsere Margen blieben bei einer Aktie signifikant, was unsere Flexibilität demonstriert Unternehmen und unsere wettbewerbsfähigen Preise. Im zweiten Trimester - ha spezifizierte Vehviläinen - wir haben wieder Erhöhungen vorgenommen der Preise, wie es die Marktsituation erfordert, und wir fahren fort um die Situation zu überwachen". Bezug auf die Aussichten In Zukunft erklärte Vehviläinen, dass "obwohl die Die Marktprognosen wurden während der Quartal, aber Wachstum wird weiterhin für unsere Märkte».







Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail