testata inforMARE

25. September 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:21 GMT+2



20 September 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
DP World gibt den positiven Ausgang des jüngsten Urteils bekannt über die Verwaltung des Containerterminals in Dschibuti

Das Berufungsgericht von Hongkong lehnte den Antrag ab der chinesischen CMPort, um eine zweite Beschwerde einzureichen

Die in Dubai ansässige Terminalista-Gruppe DP World gab heute bekannt, dass Das Berufungsgericht in Hongkong lehnte den Antrag der Gruppe ab Chinese China Merchants Port Holdings (CMPort) präsentiert eine Zweites Rechtsmittel gegen die Entscheidung über die Prüfung des betreffenden Falles die Verwaltung des Doraleh Container Terminals (DCT) des Hafens von Doraleh vor Gericht in Hongkong und nicht in Dschibuti. Das Unternehmen aus dem Nahen Osten hat festgelegt, dass zusammen mit dem Joint DCT-Unternehmen reicht eine Multimilliarden-Dollar-Klage gegen die China Merchants behaupten, dass das chinesische Unternehmen die Afrikanische Regierung verdrängt DP World aus Dschibuti und das DCT-Containerterminal in die Hände von China Merchants selbst zu liefern ( von 28 Februar 2018).

DP World wies darauf hin, dass dies die achte Entscheidung sei. zu seinen Gunsten durch ein internationales Gericht oder ein internationales Tribunal im Zusammenhang mit dem Rechtsstreit mit der Republik Dschibuti mit Vergütung für das in Dubai ansässige Unternehmen, das auf 686,5 Millionen stieg von Dollar, und hob hervor, dass der Konzessionsvertrag Die von Doraleh Container Terminal festgelegten Bestimmungen bleiben rechtlich in Kraft.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail