ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

5. August 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:05 GMT+2



19 Februar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die EU erhöht ihre Chancen, ihre Interessen im Falle von Handelsstreitigkeiten

DIE EU-Verordnung 167/2021 ist in Kraft getreten

Am vergangenen Samstag trat die EU-Verordnung in Kraft 167/2021 zur Änderung der EU-Verordnung 654/2014 über die Ausübung der Rechte der Europäischen Union für die Anwendung und Einhaltung der internationalen Handelsregeln. Ziel der neue Verordnung soll die Instrumente in der die EU ihre Interessen im Rahmen der internationalen Handel, indem es den Instituten ermöglicht wird, in einer breiteren Palette von Umständen handeln zu können.

Insbesondere die verordnung, die gerade in Kraft getreten ist, gibt der EU die Befugnis, zu handeln, um ihre Interessen innerhalb der Welthandelsorganisation (WTO) und innerhalb der bilaterale Abkommen für den Fall, dass ein Handelsstreit wird trotz aller zumutbaren Anstrengungen blockiert die Streitbeilegungsverfahren zu befolgen. Die vorherige Verordnung Nr. 654 von 2014 erlaubte es der EU, erst nach Abschluss des Prozesses der Streit.

Darüber hinaus erweitert die neue Verordnung 167/2021 den Anwendungsbereich Anwendung der Verordnung und mögliche Gegenmaßnahmen im Bereich der Dienstleistungen und bestimmte Aspekte von Eigentumsrechten geistige Rechte im Zusammenhang mit dem Handel, während die vorherige Verordnung nur zulässige Gegenmaßnahmen, die sich auf den Warenaustausch konzentrierten.

unter Hinweis darauf, dass "die Europäische Union in der Lage sein muss, gegen unlautere Geschäftspraktiken zu verteidigen", EU-Handelskommissar Valdis Dombrovskis betonte, dass "Diese neuen Regeln werden uns helfen, uns vor denjenigen zu schützen, die sie versuchen, unsere Offenheit zu nutzen." dass die EU weiter an der Reform eines multilaterale Regulierung, die ein wirksames System der Streitbeilegung, eine Reform, die das Ziel der das Hauptministerium der EU, "allerdings", so Dombrovskis, in der Zwischenzeit können wir es uns nicht leisten, hilflos zu bleiben. Diese Maßnahmen ermöglichen es uns, entschlossen und entschlossen zu reagieren."




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail