testata inforMARE

20. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:16 GMT+2



2 Mai 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Mittwoch in Rom Assiterminal feiert den 21. Geburtstag

Die Mitgliederversammlung ist ebenfalls angesetzt

Übermorgen in Rom, in Anwesenheit des Ministers für Nachhaltige Infrastruktur und Mobilität, Enrico Giovannini und Admiral Nicola Carlone, Kommandeur des Korps der Hafenbehörden - Coast Guard, der Verein Italiana Port & Terminal Operators (Assiterminal) feiert ihr einundzwanzigster Geburtstag nach dem Ziel der zwanzig Jahre assoziativer Tätigkeit erreicht wurden und während der Covid-19-Pandemie überwunden. Auf der Veranstaltung wird sein auch zahlreiche Parlamentarier, der Vorstand von Confindustria, Confetra, Federazione del Mare, Assoporti, zusammen mit den Sekretären von Filt-Cgil, Fit-Cisl und Uiltrasporti, Manager von MIMS und anderen Dikasterien und viele Präsidenten der Hafensystembehörden.

Das Jubiläum wird am Hauptsitz von Confetra gefeiert wobei die Versammlung der Gesellschafter von Assiterminal aufgerufen, den Haushaltsplan zu genehmigen und eine Bilanz der viele Fragen, angefangen bei der Konzessionsverordnung, die Umsetzung des PNRR, die Auswirkungen des Ukraine-Konflikts auf die Hafenverkehr, um zu den Themen Kreuzfahrten zu gelangen, Sicherheit am Arbeitsplatz und im Wettbewerb.

Assiterminal wurde am 31. Januar 2001 in Genua auf Initiative von 12 "Mitgliedern" der Terminalbetreiber Bestandteile" stieg die Zahl der Anhänger bereits in der Dezember desselben Jahres. 2022 sieht der Verein vertreten 81 Hafenunternehmen, Terminalbetreiber und Bahnhöfe maritim, in allen italienischen Hafensystemen vorhanden. Die Unternehmen des Vereins beschäftigen rund 4.000 Menschen, bewegen mehr von 60% der Container, die italienische Gateway-Ports passieren, 65% der gesamten Frachttonnen, 90% des Verkehrs Kreuzfahrt nach Umsatz des Gesamtwertes in der Nähe der Milliarden Euro und für einen wirtschaftlichen Wert von mehr als 150 Milliarden von Euro.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail