testata inforMARE

12. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:15 GMT+2



14 Juli 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im Juni ist der Warenverkehr im Hafen von Singapur um -1,3% gesunken

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres waren die Container gleich auf 18,4 Mio. TEU (-1,8%)

Im vergangenen Monat belebte der Warenverkehr durch den Hafen von Singapur verzeichnete die sechste prozentuale Veränderung der Vorzeichen Das nachfolgende Minus belief sich auf 48,1 Millionen Tonnen, mit einem Rückgang von -1,3% gegenüber Juni 2021. Vieles mehr Der negative Trend der nur containerisierten Ladungen, die 11 Monate hintereinander in Kraft und im Juni 2022 sah die Umschlag von 29,0 Millionen Tonnen Gütern in Containern, mit einem Rückgang von -3,7% gegenüber Juni 2021, eine Veränderung, die jedoch positiv, wenn dieser Warenfluss mitgezählt wird In Bezug auf 20 'Fuß (TEU) Container bewegt: auf solchen Die Zahl des letzten Monats liegt bei fast 3,2 Millionen TEU, mit einem Wachstum von +1,7%. Das Nicht-Öl-Massengutverkehr, der bei 1,4 Millionen Tonnen (-15,9%), während der Vormonat erhöhte Volumina sowohl konventioneller als auch Schüttgüter Ölgesellschaften mit jeweils 1,9 Millionen Tonnen (+13,6%) und 15,8 Millionen Tonnen (+3,3%).

Im ersten Halbjahr 2022 hat der asiatische Anlaufhafen insgesamt 288,5 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen, Volumen, das eine Kontraktion von -3,2% gegenüber dem der erste Hälfte des letzten Jahres und ist sehr weit von der Halbjahresrekord von 317,4 Millionen Tonnen in der zweite Jahreshälfte 2017. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurde die einzige Containerware belief sich auf 174,3 Millionen Tonnen (-4,0%) und wurden mit einer Bewegung von Container paaren sich auf 18,4 Millionen TEU (-1,8%). Im Bereich Der konventionelle Güterverkehr betrug 11,6 Millionen Tonnen (+13,0 %), davon 92,9 % Rohöl Mio. Tonnen (-2,7%) und im Massensegment der sonstigen Art von 9,6 Millionen Tonnen (-9,3%).

Allein im zweiten Quartal dieses Jahres wurde der Hafen umgeschlagen. insgesamt 142,5 Millionen Tonnen Fracht, mit einer Reduktion von -5,2% gegenüber dem Zeitraum April-Juni 2021, davon 86,5 Mio. Tonnen Güter in Containern (- 5,1%) hergestellt mit ein Umschlag von Containerpaaren auf 9,3 Millionen TEU (-1,0%), 5,9 Millionen Tonnen konventionelle Güter (+0,7%), 45,5 Millionen Tonnen Ölmassengut (-4,3%) und 4,6 Millionen von Tonnen Nichtöl-Schüttgut (-21,4 %).








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail