ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

6. August 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 01:59 GMT+2



22 Februar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Kuehne+Nagel kauft den taiwanesischen Apex

Das Unternehmen hat ungefähr 1.600 Angestellter und Sitz in den Kaimaninseln

Die logistische Gruppe helvetischer Kuehne+Nagel hat ein verbindliches Abkommen gekennzeichnet Corporation, das in 2001 mit Sitz in den Kaimaninseln gründet Unternehmen, um den taiwanesischen Apex International zu kaufen, die, ein von den hauptsächlichen Gesellschaften von den Expeditionen in Asien im transpacifico Markt und mit ungefähr 1.600 Angestellter geworden hat. 350 Millionen Euro hat im 2019 Apex von 11,8 Milliarden von den Dollars von Taiwan registriert anrechnet ().

Der Präsident von Kuehne+Nagel International, Joerg Wolle hat sich, gezeigt, als sich in der Strategie von dem Wachstum von der schweizerischen Gruppe im asiatischen Markt zuordnet der Erwerb: "hat sich Kuehne+Nagel in den letzten jahren erweitert und eigene Tätigkeit in der Region von Asien von Pazifik und entwickelt,- hat es erklärt -. Sind heute des weiteren beschleunigt und. Jen von befrieden hat sich für eine lange zeit von eine Region zu sein gezeigt, der ein von den sehr sehr wichtigen Motoren von dem weltweiten Handel ist. Der Erwerb von Apex repräsentiert zusätzliches importiert Grenzstein in unserer Strategie und einem bedeutenden Ziel für die Ambitionen von der Gruppe in befrieden",- hat Wolle betont -.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail