testata inforMARE

9. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:34 GMT+2



5 August 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Deutlicher Anstieg des Schienenverkehrs für die Hafen von Livorno

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 waren die Züge 1.368 (+56,2%)

In der ersten Hälfte dieses Jahres, dem Zeitraum, in dem der Verkehr der vom Hafen umgeschlagenen Güter wuchs um +1,2 %, die Anlaufhafen Livorno verzeichnet einen akzentuierten Anstieg der Eisenbahnaktivitäten, die den Hafen bedienen, mit 1.368 Züge wurden für insgesamt 21.975 Eisenbahnwaggons umgeschlagen, mit Steigerungen von +56,2% bzw. +39,3% gegenüber dem ersten Halbjahr von 2021. Die Hafensystembehörde des Tyrrhenischen Meeres Settentrionale hat festgelegt, dass im gesamten Bereich des Hafens i Die ankommenden und abfahrenden Züge waren 1.682 (+48,3%) und Waggons Weitergeleitet 26.340 (+31,4%).

Ziel des AdSP ist es, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, bis 2030 zu erreichen, um den Anteil von 25% am Verkehr zu überschreiten kontaminiert durch den Zug belebt.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail