ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

5. August 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 17:22 GMT+2



19 Januar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im vergangenen Jahr, Frachtverkehr im Hafen von Taranto um -12,2% verringert

Das Wachstum allein im vierten Quartal war um +5,0%

Im vierten Quartal 2020 wurde der Güterverkehr im Hafen taranto wuchs, auch wenn weniger nachhaltig gegenüber +23,5% im Vorquartal. In der Zeit Oktober-Dezember letzten Jahres hat der apulische Hafen 4,11 Millionen Tonnen Ladungen mit einem Steigerung von +5,0% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019, davon 2,04% Millionen Tonnen Güter bei der Anlandung (-7,8%) und 2,07 Millionen Tonnen Von Gütern an Bord (+21,6%). Das Verkehrsaufkommen am meisten feststoffmasse, verzeichnete einen deutlichen Anstieg der Zahl der Anstieg von +2,7% auf insgesamt 2,10 Millionen Tonnen. Auch konventionelle Güter wachsen mit 886.000 Tonnen (+16,1%) sowie Waren in Containern, die belief sich auf 25.000 Tonnen, in der zweiten Jahreshälfte 2020 reaktiviert, als die türkische Yilport hat die Leitung des Polysectoral Pier erworben. Fallen dagegen beliefen sich die flüssigen Schüttgüter auf 1,10 Mio. (-0,7 %).

Im ganzen Jahr 2020 bewegte sich der Hafen von Taranto 15.91 Millionen Tonnen von den Lasten, mit einem Rückgang von -12.2% auf der 2019, davon 8,43 Millionen Tonnen Güter bei der Anlandung (-18,0%) und 7,48 Millionen Tonnen Güter an Bord (-4,7%). Das Verkehrsaufkommen ging branchenübergreifend zurück von der festen Masse, in der die Produkte 8,42 Millionen Tonnen (-8,2%) wurden bewegt. Die Masse belief sich auf 4,28 Mio. Tonnen (-1,5%). das konventionelle Güter beliefen sich auf 3,15 Millionen Tonnen (-31,7%) und Containerwaren mit 57.000 Tonnen.






Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail