ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

16. Mai 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:57 GMT+2



1 April 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Traffici von den Waren in den Häfen von Genua und gehen haben sich zu Februar von -14,7% und -18,4% verringert

4,5 million von den Tonnen von Ladung 15.6% bewegt zusammen (-)

Der fließt Februar hat sich der Verkehr von den Waren von den von der Autorität von dem Hafen System von dem Ligurischen Meer verwalten Häfen bewegt Westlich von -15,6% verringert ist beträgt zu 4,5 million von den Tonnen in Bezug auf 5,4 million im Februar 2020. Die Beugung ist relativ von -14,7% zu dem von dem Hafen von Genua bewegt einzelnen Verkehr gewesen, das gleich zu 3,5 million von den Tonnen gewesen ist, während die Verringerung von den Volumen mehr 970mila im Ligurischen Hafen von gehen betont ist Tonnen 18.4% bewegt wird (-).

Insbesondere werden 2,5 million von den Tonnen von den mehreren Waren 16.8% zu Genua bewogen () verwirklicht mit einem Umschlag von Gütern von den gleichen Behältern zu 4.4% 194mila teu (),- 13.5%) 1,8 million von den Tonnen von den containerizzate Waren einschließt (-,- 12.2%) und 732mila Tonnen von den herkömmlichen Waren (-. Der handels Verkehr ist im Segment von soliden Rinfuse von Tonnen gewesen 76mila (+102.3%) und jen Industrielle von Tonnen 161mila (+47.8%). Tonnen von Mineralölen werden im Sektor von flüssigen Rinfuse bewogen 713mila (,- 28.7%) und 73mila Tonnen von anderer Ladung (+36.4%), von welch Tonnen von den pflanzlichen Ölen und Wein 33mila (+175.2%) und 40mila Tonnen von den chemischen Produkten (-, 3.6%). Der fließt Februar hat die hafen Zwischenlandung von der ligurischen Hauptstadt 21mila (), einen Verkehr von flüchtigen und fast crocieristi von den Fähren 85.0% registriert - 45.3%) zu 7mila (-.

Der Verkehr von den mehreren Waren ist bezüglich Ligurischen gehend von 1,0 million von Tonnen gewesen, (+99.8%), von welch befahrbaren Tonnen von 1.8% 338mila (-), 183mila Tonnen von den Waren in Container (+68.9%), 29mila Tonnen +1.0% obst (), 23mila Tonnen von den forst Produkten (+57.6%) und 10mila Tonnen von Stählen (+145.5%). Flüssige Rinfuse haben sich zu Tonnen bestätigt 296mila (,- 49.1%), von welch Tonnen von dem Rohöl 268mila (-, 50.8%), 18mila von den raffinierten Erdölerzeugnissen 42.1% von anderer Ladung (-) und 10mila (+99.7%). Rinfuse werden Sandbanken von herabgelassen das -14,8% geht zu den Tonnen, dem von den Tonnen von Kohle bildet Volumen hinunter91mila, 34mila (33.1%), 14mila Tonnen von Mineralien (+121.4%) und 43mila Tonnen von anderer Ladung (+19.7%). Der 2021 Verkehr von den Passagieren hat sich zu Februar noch in Bezug auf flüchtig von den crocieristi bewegt Fähren im Februar 2020 herausgestellt auf null stellt 3mila und 34mila.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail