ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

12. Mai 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 16:17 GMT+2



8 April 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Gemeinde von Cagliari fordert die Regierung auf das wieder auf den richtigen weg bringen von der Tätigkeit zu dem Container Terminal zu dem Hafen Kanal, sich, um zuzulassen zu aktivieren

Die Institution von einer Agentur für die terminalistico Arbeit von dem Transhipment fragt

Das gewerkschaftlich organisieren von Cagliari, Paolo Truzzu, und haben der gemeinde Referent zu der technologischen Innovation, Umwelt und Politiken von, dem Meer, Alessandro Guarracino von den Infrastrukturen, einen Brief zu der Regierung geschrieben, adressiert zu inisteri sie i, und wieder auf den richtigen weg bringen ich von den nachhaltigen Mobilitäten, von, von, von, von, von, zu von der Tätigkeit zu dem Container Terminal zu dem Hafen, der wirtschaftlichen Entwicklung, Lavoro, den Sozialpolitiken, der Wirtschaft, der gebiets Kohäsion, und, und den Finanzen und jen für den Süden und, fragt die Eröffnung, ersuche die Schöpfung von einer spezifischen Agentur für Kanal von Cagliari und das, damit hofft zuzugehen technischen und politischen von einem Tisch hafen Arbeit.

Zeigt die Notwendigkeit das, das gewerkschaftlich organisieren, präzisiert, zu der schmerzhaften Frage von ungefähr 250 Arbeiter zu antworten, die gegenwärtig im Zustand von der Arbeitslosigkeit sind, wegen die Sperre von der Tätigkeit zu dem hafen Terminal, dass es all ist unsere feste Absicht von" zu "machen" ,"weil die Arbeiter ihre Arbeit wieder nehmen, "dass" hat gefragt "wird "eingerichtet eine Agentur für die terminalistico Arbeit von dem Transhipment

Die grundlegende Bedingung für die Entwicklung im Sektor von der Logistik von all bildet von den Unternehmen verleitet und zeigt sich dem relativ die operative Wiederaufnahme von dem Container zulassen Ziel zu im Brief Terminal, handels- und touristischen, die sich in der infrastrukturellen Branche bewegen,- hat es betont -, dass "eine spezialisiert Operation von scouting im Feld von dem Transhipment "notwendig sich durch ein Advisor macht" ,"damit "festzustellen" ,"die angesehenen Subjekte" ,"die können" ,"interessiert zu der Website von Cagliari sein".

Mich kommt sich es entnimmt von "einer propedeutica Handlung zu der Einleitung von den ausrichten neuen Prozeduren vorausgesetzt dass, parallel zu der schnellen Institution von dem ZES gültige Demonstrationen von dem Interesse zu erwerben,- haben erklärt Truzzu und Guarracino -. Ohne die steuer Angemessenheiten ist es schwer die interessieren Betriebe zu auffallenden Investitionen anzuziehen. Das sagen wir für eine lange zeit: die endgültigen Antworten brauchen, weil das soziale enorme Unbehagen auf dem Gebiet bleibt".

"fragen wir die Eröffnung von einem technischen und politischen Tisch mit der Beteiligung von all,- setzt der Brief fort -: nationale, regional- und lokales Schauspieler institutionell, offensichtlich mit der vollen Beteiligung von der Autorität von dem Hafen System von dem Meer von Sardinien. Wir halten, dass sie nicht mehr Zeit ist".

"können wir kein enormes Potenzial von der Entwicklung von der Schaffung von Arbeitsplätzen und verschwenden,- sind abgeschlossen Truzzu und Guarracino -. Die gleiche Zähigkeit und die Nachempfindung von den Absichten zwischen Institutionen hat als in neuem zugelassen vorbeigeht muss" die politische und verwaltungs- Handlung zu all Ständen stützen zu machen die paesaggistico Bindung zu beseitigen, der das die auf programmiert Baustelle fassen zusammenbehinderte.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail