ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. Juni 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:42 GMT+2



7 Juni 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Wiederaufnahme von den Kreuzfahrten zu Venedig riacutizza die Polemiken auf der Anwesenheit von den großen Schiffen in der Lagune

CLIA: wir haben immer die Entlastung von dem Verkehr von Venedig und der Verschiebung von den großen Schiffen von dem Kanal von dem Giudecca gestützt

Samstag wird offiziell mit dem Verkehr im Kanal von dem Giudecca von dem Schiff von der Kreuzfahrt MSC die crocieristica Jahreszeit zu Venedig wieder eröffnet Orchester, als war von 17 Monaten fest wegen die Pandemie von coronavirus. Die Wiederaufnahme von den Tätigkeiten hat neue Polemiken für die Rückkehr von den großen Einheiten von der Kreuzfahrt in der aus lagunera Stadt hervorgerufen und hat das Komitee verleitet Nicht Große Schiffe, das eine Demonstration von dem Protest zu organisieren, Ziel welch der Estromissione von den großen Schiffen von dem Becken von San Marco von der Lagune und ist.

Zu alles andere Tenor die Erwägung auf dem Ripartenza von den Kreuzfahrten zu Venedig von Cruise Lines International (CLIA) Association ,der internationale Verein von den crocieristiche Gesellschaften,
dass das Ereignis wie ein Tag von dem Fest die Vorteile zeigt gefeiert hat, die von der Wiederherstellung von den crocieristiche Tätigkeiten für die lokalen Gemeinschaften für die regionale Wirtschaft und stammen. Betont, dass "der Crocieristica "viel positives "eine Auswirkung auf der Besetzung hat und einen bedeutenden Beitrag zu der ganzen italienischen Wirtschaft "anbietet", der erhebt Verein dass "die Touristen haben nie nicht aufgehört, wie auch der optimale Ort zu der Entdeckung von Adria von dem östlichen Mittelmeer und abreisen, zu Venedig anzuschauen, als eine einzige Stadt zu der Welt, um zu besuchen. Der Crocieristica ist immer in diesem Kontext ein außerordentlicher Botschafter von Venedig auf der ganzen erde, und werden fortsetzen, im Respekt von einem verantwortlichen und nachhaltigen Tourismus" sich für die immer guten Lösungen einzusetzen, um die positive Rolle von der crocieristica Industrie zu wahren,- hat das CLIA beachtet -.

Der crocieristica Verein hat erinnert ständig 2012 zu den lokalen Autoritäten, zu und zu fragt die italienische Regierung, die Lagune die nachhaltigen Lösungen für den Zugang von den Schiffen zu Venedig, seit dem zu haben. Berichtet sich zu Decreto-legge n. 45 von dem erst April hat fließt, gegenwärtig im begriff der Umwandlung im Gesetz, dem CLIA spezifiziert, dass die Ausführung von einem Wettbewerb von den Ideen für die Durchführung von den Punkten von dem Anlegen für die großen Passagierschiffe von den schützen Wassern von der Lagune von Venedig außerhalb vorhersieht, dass der Verein von den Jahren intensiv arbeitet, um den Verkehr von den Schiffen im Kanal von dem Giudecca zu mildern. "empfangen wir im einklang Daher mit Gefallen den neuen Regierungsbeschluss,- hat es die crocieristica Organisation spezifiziert -, uns mit wie viel immer gestützt haben wir, das heißt die Entlastung von dem Verkehr von Venedig und der Verschiebung von den großen Schiffen von dem Kanal von dem Giudecca. Wir können nicht,- ist der Verein abgeschlossen - als es zu wünschen entwickelt es je früher verkörpert".

PSA Genova Pra
Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail