ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. September 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:57 GMT+2



15 Juli 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Näher an der Siedlung der Nautischen Gruppe Ferretti in Taranto

Italienische Meeresgruppe nimmt nicht an 30er-Auktion teil Juli für Perini Navi assets

Heute wurde ein weiterer Schritt für die Siedlung getan im Hafen von Taranto der Nautischen Gruppe Ferretti, spezialisiert auf beim Bau und Verkauf von Luxus-Motor- und Bootyachten, mit der Formalisierung des Antrags auf Zugang zum nationale Entwicklung durch Ferretti Tech, vollständig von Ferretti Spa kontrolliert wird, für eine Investition in und Forschung von rund 62,6 Mio. EUR. Die Gesamtinvestition im Gebiet von Taranto durchgeführt werden soll, sieht eine 137,6 Mio. EUR, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die die vollständige Ökologische Wiederherstellung des Gebiets, mit einer der Region Apulien in Höhe von 41,5 Mio. EUR für die Sanierung des ehemaligen Yard Belleli-Gebiets, das Gegenstand der vor einem Jahr vorgeschlagenen Reindustrialisierungsintervention von Ferretti an die Hafensystembehörde des Ionischen Meeres.

Diese Investition umfasst den Bau von Gebäuden und Schuppen für ca. 65.500 Quadratmeter überdacht auf einer Verlängerung insgesamt eine Fläche von rund 220.000 Quadratmetern, die direkte Beschäftigungsauswirkungen von mehr als 200 Beschäftigten, die die positiven Auswirkungen auf die Induktion werden hinzukommen.

Mit der heutigen Unterzeichnung der Instanz durch den Administrator Delegierten der Ferretti-Gruppe, Alberto Galassi, in Anwesenheit des Präsident der Region Apulien, Michele Emiliano, wurde verfahren für die Unterzeichnung der Vereinbarung über die Programm. "Die Ansiedlung der Nautischen Gruppe Ferretti in Taranto - betonte der Regionalrat für Entwicklung billig, Alessandro Delli Noci - es ist eine gute Nachricht und eine große Entwicklungschancen, die in die einer Vision, die die Geschichte und die Berufungen berücksichtigen muss, der Stadt. Die Produktionssiedlung der Gruppe, spezialisiert auf den Bau von Luxusyachten, wird mit Unterstützung der Region Apulien bei der Sanierung des gebiets ex Yard Belleli und eine große Investition für den Start der Website. Dies wird wieder in den Mittelpunkt der wirtschaftlichen Umstellung von Taranto stellen der Schiffbau mit allem, was dies in neue Arbeitsplätze und neue Synergien zwischen den Unternehmen des Gebiet".

Auf dem Schiffbaumarkt bleibend, Italian Sea Group (TISG), die ebenfalls im Segment der Nautischen Luxus, teilte er den Verzicht auf die mögliche Übernahme von Perini Navi. Das Unternehmen erklärte, dass "a im Anschluss an den Auftrag an Deloitte, eine eingehende Analyse der zur Verfügung gestellten Dokumente von Konkurskurator Dr. Franco Della Santa zum Verkauf der Perini Navi-Vermögenswerte, sind Bewertungselemente entstanden, die ihre Teilnahme an der Auktion am 30. Juli 2021". TISG hat jedoch sein Interesse bestätigt für Perini Navi "nur - so präzisierte das Unternehmen - im Hinblick auf die Wertschöpfung für die Gesellschaft und ihre Aktionäre."

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail