testata inforMARE

18. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 04:47 GMT+2



15 April 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Auftrag an Hyundai Heavy Industries für sechs neue 7.900 TEU Containerschiff

Auftrag an Hyundai Samho Heavy Industries für zwei PCTC

Die südkoreanische Schiffbaugruppe Korea Shipbuilding & Offshore Engineering (KSOE) gab heute bekannt, dass es Aufträge für den Bau von sechs Containerschiffen und zwei Pure PKW-LKW-Träger. Es handelt sich um einen Vertrag von einem Liberianische Reederei für den Bau von sechs Schiffen 7.900 TEU Containerträger mit Antriebssystem ausgestattet Duale Stromversorgung mit Flüssigerdgas. Die vollen Container werden 272 Meter lang, 42,8 Meter breit und wird von der Ulsan-Werft von Hyundai Heavy gebaut Branchen (HHI), die sie im ersten Halbjahr liefern werden von 2025. Der Auftrag hat einen Wert von 989,5 Milliarden Won (806 B. Millionen von Dollar).

Die beiden neuen PCTC-Garagenschiffe werden in der Yeongam Werft von Hyundai Samho Heavy Industries, die wird sie im ersten Halbjahr 2025 liefern. Einheiten Naval wird 200 Meter lang und 38 Meter breit sein. Die Bestellung hat eine im Wert von 294,1 Milliarden Won (239 Millionen US-Dollar).






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail