testata inforMARE

17. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 04:19 GMT+2



6 Mai 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Assoporti, gut das OK zum Gesetzesdekret über die Politik Energie

Zeitnah und sehr wichtig - unterstrichen Der Verein - die Zuweisung von Mitteln, um sicherzustellen, dass die Realisierung wesentlicher Arbeiten verzögert oder ausgesetzt wird für die Wettbewerbsfähigkeit der Häfen

Der Verband der italienischen Häfen hat seine Wertschätzung zum Ausdruck gebracht zur endgültigen Genehmigung durch den Ministerrat, Gestern Abend tagte das Gesetzesdekret über nationale Energiepolitik, Unternehmensproduktivität und Anziehung von Investitionen sowie sozialpolitischer Maßnahmen und der Ukraine-Krise. Der Präsident von Assoporti, Rodolfo Giampieri, hat hob hervor, dass die im Gesetzesdekret enthaltene Bestimmung, die erkennt Häfen als Energiegemeinschaft an, erleichtert Der Übergang zu erneuerbaren Energieformen in Anerkennung der Hafensystembehörde eine grundlegende Rolle für die wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung des Landes. Giampieri beobachtet dass auf diese Weise die AdSP dank eines Tools erleichtert werden die sich auf die Kosten auswirken werden, um den Energieverbrauch von Erneuerbare Quellen in Hafen- und Backportgebieten.

Assoporti definierte auch "zeitnah und sehr Wichtig" die Zuweisung von Mitteln an Unternehmen um den Anstieg der Rohstoffkosten zu bewältigen. "Diese - die Assoziation spezifiziert - um sicherzustellen, dass sie nicht verzögerte oder ausgesetzte Realisierung wesentlicher Arbeiten für die Wettbewerbsfähigkeit der Häfen".

"Wir halten es für grundlegend", erklärte Giampieri, "die Starken Aufmerksamkeit für Häfen mit der richtigen Anerkennung die Funktionen von Minister Enrico Giovannini und die Regierung, zusammen mit der Zuweisung von Mitteln an die Abteil. Das erzielte Ergebnis ist das Ergebnis großer Arbeit des Austauschs und des Vergleichs auf der Nationalen Konferenz der Koordination der AdSPs mit allen Präsidenten. Aus diesem Grund Ich muss allen meinen Kolleginnen und Kollegen danken, angefangen beim Präsidenten. Ugo Patroni Griffi, für seinen wertvollen Beitrag zum Thema energisch. Jetzt müssen wir diese Phase der Tiefe begleiten Transformation, die konsequent das Ziel verfolgt, intelligente und rationale Vereinfachung. Nur so Wir werden in der Lage sein, den regulatorischen Bestimmungen Substanz zu verleihen».






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail