testata inforMARE
23. Mrz 2023 - Jahr XXVII
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
15:04 GMT+1
LinnkedInTwitterFacebook
Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Am Montag findet in Rapa die erste Ausgabe von "Shipping, Transport & Intermodal Forum" statt
Die derzeitige Lage und die Perspektiven der maritimen und logistischen Industrie werden analysiert
Genova
24 Januar 2023
Nächsten Montag im Hotel Excelsior Palace von Rapallo wird die erste Auflage von "Shipping, Transport & Intermodal Forum", einen Tag, der dem gesamten Referenzcluster und den nationalen und flektischen Institutionen gewidmet ist, um die Situation zu analysieren, erhalten werden. Der aktuelle Sektor, das geopolitische Szenarium, der ökologische Wandel und die Zukunftsaussichten des Sektors. Der stellvertretende Minister für Infrastruktur und Verkehr, Edoardo Rixi, der Präsident der Region Ligurien, Giovanni Toti, der Bürgermeister von Genua, Marco Bucci, der Bürgermeister von Rapal, Carlo Bagnasco, und die Generalkommandeur der Küstenwache. Admiral Nicola Carlone. In Verbindung mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Ministerrats, Matteo Salvini.

Der Tag wird in acht Sitzungen unterteilt, die sich zwischen Vormittag und nachmittag mit mehr als 50 beteiligten Berichterstattern, die sich auf die Vertretung von italienischen Instituten, Vereinigungen und Unternehmen nähert haben, aufgeteilt haben. Darüber hinaus werden die Scheitelpunkte der Marine Militos, des Corps der Hauptstadt Porto-Guardia Costiera und der European Sea Ports Organization (ESPO), die die Interessen der Seehäfen der Europäischen Union vertritt, vertreten sein. Auf der Bühne, zusammen mit den Gästen, werden die Fernsehjournalisten Maria Leitner, Edoardo Cozza, Fabio Pasquarelli und Giampiero Timhodos stimuliert werden.

Das vom "Transport" konzipierte Ereignis wird in Zusammenarbeit mit dem Propeller Club Port of Genoa in Zusammenarbeit mit dem "Propeller Club Port of Genoa" veranstaltet, der das Treffen und die Beziehungen zwischen Personen, die in den See-, Land-und Luftbeförderung durch Förderung der Ausbildung und der technischen und kulturellen Aktualisierung.


Programm

Ore 9.00-EINLEITUNG UND VERBRAUCHKEIT-INSTITUTIONELLE GESUNDHEITSBEREICH
Ore 9.15-NATIONALE BETRIEBSSYSTEM UND GLOBAL GESAMTBETRIEB DES FAHRZEUGBETRIEBSSYSTEM
On. Edoardo Rixi Stellvertretender Minister für Infrastruktur und Verkehr-Interview von Fabio Pasquarelli und Herrn Giampiero Timoxy

SITZUNG MIT Stunden 9.30-10.30 DIE GLOBALEN SZENARIOS
Panel 1-Transport und Logistik: Änderungen der Szenarien und der globalen Prioritäten
Intro: Dario Fabbri-Analytiker-Analytiker. Teilnehmer: Assologistik Pres. Umberto Ruggeron-Anita Pres. Thomas Baumgartner-UIR Pres. Matteo Gasparato-Pres-Proportion. Rodolfo Giampieri-Fedespedi Pres. Alessandro Pitto-Federlogistik Vice Pres. David Fänderi
Panel 2-Der ökologische Übergang im Verkehrs-und Logistikbereich
Das green Paradigma Intro: Andrea Fossa Green Router. Beteiligte: Marco Campomenose Europarlamentare-Circle Group AD Luca Abatello-Kiepe Electric AD Calogero Taibi-RINA Services CEO Paolo Moretti-Eni Dir. Logistik Massimo Der Faser
"Blue Economy" Intro: Andrea Fossa-Green Router. Teilnehmer: Confitarma Pres. Mario Mattioli, Reeder Pres. Stefano Messina-Ein Dir. Electrification Sonia Sandi-Assiterminal Pres. Luca Becce-Fincantieri/Cetena Resp. Operations Alessandro BonNachbarn
Panel 2.1-Herstellung, Vertrieb und Nutzung saubere Energien-Cold ironing
Teilnehmen: EIn Dir. Electrification Sonia Sandi-Eni Dir. Logistik Massimo Der Faso-Reeder Dir. Alberto Rossi-Confitarma Pres. Mario Mattioli-PSA Italy AD Roberto Ferrari

SITZUNG B Ore 10.30-11.45 GEOPOLITIK IM TRANSPORT UND IN DER LOGISTIK
Panel 1-Perspektiven und neue Herausforderungen für das italienische Shipping
Teilnehmer: ESPO Pres. Zeno D' Agostino-Adsp Mar Tyreno Mitte-sett. Pres. Pino Musolino-Adsp Mar Ligure Ligure. Pres. Paolo Emilio Signorini-Reeder Pres. Stefano Messina-Confitarma Pres. Mario Mattioli-Capitanerie di Porto Zweite Department Comand. Generalmajor Amm. Maximal Seno
Panel 2-Die neuen globalen Kontexte und die heutigen Möglichkeiten
Teilnehmer: Assoporti Pres. Rodolfo Giampieri-Assiterminal Pres. Luca Becce-Marina Milühren Comand. Team Nav.Amm. Aurelio De Carolis-Capitanerie di Porto Dir. Maritt. Liguria und Chief Porto von Genua Amm. Sergio Liardo-Gruppe Spinelli Pres. Aldo Spinelli
Panel 3-Die Portion des Südens des Mittelmeers, die Vorherrschaft der Nordeuropa, die neue Seidenstraße der Seidenstraße: Die neuerlichen Szenarien können die Paradigmen verändern?
Teilnehmer: ESPO Pres. Zeno D' Agostino-Adsp Mar Tyreno Mitte-sett. Pres. Pino Musolino-Adsp Mar Ligure Ligure. Pres. Paolo Emilio Signorini-PSA Italy AD Roberto Ferrari-GNV AD Matteo Catani Board Member Reeder


SITZUNG C Ore 11.45-12.45 LOGISTIK, INTERMODALITÄT UND MULTIMODALITÄT
Panel 1-Intermodalität der Zukunft, green Excellence for Excellence
Teilnehmer: UIR Pres. Matteo Gasparato-Mercitalia Logistics Spa AD-GD Gianpiero Strisciueck-Assoporti Pres. Rodolfo Giampieri-BCube Dir. Ocean & Air Alessessandro Dellepiane-Fercargo Pres. Luigi Legnani-Ferische Dir. Giuseppe Rizzi
Panel 2-Die Rolle der Häfen und die Zusammenarbeit mit dem gesamten Logistikcluster/Güterverkehr
Teilnehmer: Consorzio ZAI Quadrant Europa Interp. VR Resp. Entwicklung Alberto Milotti-Interport Bologna Pres. Marco Spinedi-Assoporti Pres. Rodolfo Giampieri-Assologistik Pres. Umberto Ruggerone
Panel 3-Transport-und Logistikbetriebe und das Verhältnis zu den sich entwickelnden Märkten
Teilnehmer: Fedespedi Pres. Alessandro Pitto-OLG Logistic Pres. AD Riccardo Fuochi-BCube Dir. Ocean & Air Alessessandro Dellepiane-Gruber Logistic AD Marcello Corazzola-InRail SpA CEO Guido Port

SITZUNG D Ore 12.45-13.15 SHIPS, TRAINS, TRUCKS: THE NEW GENERATION-DIE ZERTIFIZIERUNGEN
Teilnehmen: Fincantieri (zu definierenden Delegierten)-GRUPPE 'SPINELLI Pres'. Aldo Spinelli-SCANIA Dir. Ven. Daniel Dusatti-Trenitalia Dir. Business Reg. Sabrina De Filippis-RINA (noch zu definender Stellvertreter)-ESA Group/Oceanly AD Gianenzo Duci

Ore 13.15-14.15 BUSINESS LUNCH

SITZUNG UND Ore 14.15-14.45 SAFETY & SECURITY IM VERKEHR UND LOGISTIK
TECHNOLOGISCHE UNTERSTÜTZUNG DER INFORMATIK UND DES CYBERTECHNOLOGY
CHAIRMAN Paola Girdinio Start 4.0/Universität GE-Teilnehmen: Leonardo Vice Pres. Cyber Division Giacomo Speretta-Circle Group AD Luca Abatello-Axitea Spa AD Marco Bavazzano

SITZUNG F Ore 14.45-16.00 VERKEHR IN DEN VERSCHIEDENEN VERKEHRSTRÄGERN
Panel 1-Güterbeförderung im Eisenbahnverkehr
Beteiligte: Mercitalia Logistics Spa AD-GD Gianpiero StrisciuJuli-Fercargo Pres. Luigi Legnani-InRail SpA CEO Guido Port-Assoferr Vice Pres. Guido del del-Ferfrasse Dir. Giuseppe Rizzi
Panel 2-Die neuen Grenzen von Cargo Flugzeug, die Strategien der Flughäfen und die Management-Unternehmen. Die Betriebsfähigkeit der Betriebe, die die Sendung versandt haben
Teilnehmen: Gruppe Save Spa Dir. Cargo Massimo RGelegecca-Sea-Dir-Gruppe. Cargo und Real Estate Francesco Raschi-DHL Dir. Malpensa Hub Massimiliano Sesti, Head Public Affairs Antonella Sada-ANAMA Pres. Alessandro Albertini-Bcube Air Cargo Mauro Grisafi-SpediHafen Pres. Andrea Giachero
Panel 3-Der Straßentransport und die schwierige Herausforderung (zu gewinnen) mit dem Umweltsperrwert
Teilnehmen: Anita Pres. Thomas Baumgartner-Scania Dir. Verkauf von Daniel Dusatti-BCube Dir. Ocean & Air Alessandro Dellepiane-Gruppe Spinelli Pres. Aldo Spinelli-2ZERO/EWG Vice Pres. Andrea Condotta-Hydrogen Expo Fabio Potlichkeit

-SITZUNG G Stunden 16.00-17.00 DER ÖFFENTLICHE VERKEHR IN SEINEN VERSCHIEDENEN MODALITÄTEN
Panel 1-Die neue Grenze für den Urban-Transport-Die europäischen Allianzen
Teilnehmer: Trenitalia Dir. Business Reg. Sabrina De Filippis-Doppelmayr CEO Georg Gufler-ASSTRA Pres. Andrea Gibelli und AMT Genova Pres. Ilaria GavuJuli (in Verbindung mit Videos)-Universität Genua Riccardo Genova-CTM Cagliari (angemeldet)
Panel 2-Die Nutzung des öffentlichen Verkehrs mit den neuen Zahlungsmodalitäten. MaaS (Mobility as an Service)
Teilnehmer: Club Italia Pres. Claudio Claroni-Universität Genua Riccardo Genova-AMT Genova GD Stefano Pesci (in Verbindung mit Videos)
Panel 3-Ropeways-neue Transportlösungen
Teilnehmer: Doppelkern Dir.Comm. Simone Tomelleri

SITZUNG H 17.00 bis 17.45 Uhr LEGAL, FINANZWESEN UND VERSICHERUNGEN IM SHIPPING UND IM VERKEHR
Rechtliche Aspekte, Finanzierungs-und Versicherungsdienstleistungen im SHIPPING-Bereich
Chairman Enrico Molisani Wegal
Panel 1-Shipping: Inländische und internationale Normen
Teilnehmerteil: Wegal Cristiana Senna-Advant NCTM Alberto Rossi
Panel 2-Shipping-Edienzen und Antworten der Banken-und Finanzwelt
Teilnehmer: Assagenten Paolo Pessina-BPER Alberto Macdies
Panel 3-Versicherungen für Leichen und Maschinen, Güter und Verantwortlichkeiten: künftige Projektionen
Teilnehmer: SIAT Versicherungen Luca Florenzano-First srl Filippo Agostini
››› Archiv
AB DER ERSTE SEITE
T&E, der heutige EU-Beschluss markiert den Anfang vom Ende der schmutzigen Brennstoffe im Bereich des Shipping.
Brüssel
Die Organisation betonte, dass die vereinbarten Regelungen nicht zu einer Schlupflöcher werden sollten.
Abkommen zwischen dem Europäischen Parlament und dem Rat der Europäischen Union über die Verwendung von Brennstoffen zur Dekarbonisierung des Shipping
Abkommen zwischen dem Europäischen Parlament und dem Rat der Europäischen Union über die Verwendung von Brennstoffen zur Dekarbonisierung des Shipping
Brüssel
Ab dem Jahr 2034 muss der Anteil an den erneuerbaren Energieträgern mehr als 2% betragen. Die Emissionen müssen bis 2025 um 2% und bis 2050 um 80% gesenkt werden. Ab 2030 Containerschiffe und Fahrgastschiffe müssen die Landstromversorgung in den wichtigsten europäischen Häfen anbringen.
Unteriert den Vertrag über die Veräußerung der Werft Hellenic Shipyards an den Reeder Griechenlands Prokopiou
Athen
Die Ausschreibung wurde mit einem Angebot in Höhe von 62,5 Mio. EUR gewonnen.
ESPO drängt darauf, dass auch Häfen, die eine bedeutende Rolle in der Energieversorgung der EU spielen, zum TEN-V-Netz zugelassen werden.
Brüssel
Nach Ansicht der Vereinigung muss auch ihre Rolle bei der Beschleunigung der Verbreitung der erneuerbaren Energien berücksichtigt werden.
Im Jahr 2022 erhielt OOIL einen Wirtschaftsdatensatz.
Hongkong
Im Jahr 2022 erhielt OOIL einen Wirtschaftsdatensatz.
Berechnung der Leistungen in der zweiten Jahreshälfte
Im Jahr 2022 haben die französischen Häfen 293,7 Millionen Tonnen Waren umgeschlagen (+ 5,1%).
Häfen
Die Zahl liegt unter dem Wert von -6,0% gegenüber dem des Vorjahres-Pandemie 2019.
Fett der Unterzeichnung der Vereinbarung über den Erwerb von 67% der Hafenbehörde von Igoumenitsa
Athen
Fett der Unterzeichnung der Vereinbarung über den Erwerb von 67% der Hafenbehörde von Igoumenitsa
Unser Ziel-hat Emanuele Grimaldi erklärt-besteht darin, sicherzustellen, dass der griechische Staat sein volles Potenzial zum Nutzen aller Stakeholder, der Seeleute, des Verkehrs und des Fremdenverkehrs in der lokalen Gemeinschaft zum Nutzen vergibt.
Fedespedi, im Jahr 2022 erhöhte sich der Containerverkehr in den italienischen Häfen um +2,4%.
Mailand
Gesamtvolumina von -1,0% der Bände in den anderen Containern des Mittelmeers
Im Jahr 2022 hat der Hafen von Hamburg einen neuen Warendatensatz von und für Österreich registriert.
Hurg
Sie beliefen sich auf 6,3 Mio. t (+ 12%).
Reeder vertrat die EU die Forderungen des italienischen Shipping auf Dekarbonisierung.
Reeder vertrat die EU die Forderungen des italienischen Shipping auf Dekarbonisierung.
Brüssel
Messina: Das neue IMO-CII-System, so wie es heute gedacht ist, führt zu einer Gegend, die sich gegen Umweltschutzmaßnahmen auswirkt, indem sie die italienische Binnenwasserstraße benachteiligt.
Protokoll zur Entwicklung von Alessandria Smistamento in einem intermodalen Güterkreuz
Alessandria
Bis Ende 2024 wird der Hauptmasterplan für die Errichtung eines Modalaustausches festgelegt.
Die Gruppe "Ferretti" kauft die Ravier-Werft von Rosetti Marino.
Stark
Der Erwerb erwartete eine Erstinvestition in Höhe von etwa 40 Mio. EUR.
A.P. Møller-Mærsk wird die Maersk Supply Service an die Muttergesellschaft A.P. Møller Holding verkaufen.
Kopenhagen
A.P. Møller-Mærsk wird die Maersk Supply Service an die Muttergesellschaft A.P. Møller Holding verkaufen.
Werttransaktion in Höhe von 685 Mio. USD
Joint Venture TX Logistik-Samskip-duisport für die Verwaltung des intermodalen Logport III-Terminals in Duisburg
Joint Venture TX Logistik-Samskip-duisport für die Verwaltung des intermodalen Logport III-Terminals in Duisburg
Duisburg
Es hat eine jährliche Kapazität von 250Mila Ladungseinheiten pro Jahr.
Abu Dhabi Ports paraphiert eine Reihe von Vereinbarungen zur Errichtung von Hafenterminals für Waren und Kreuzfahrer in Ägypten
Abu Dhabi Ports paraphiert eine Reihe von Vereinbarungen zur Errichtung von Hafenterminals für Waren und Kreuzfahrer in Ägypten
Abu Dhabi
Unterzeichnet den Konzessionsvertrag für das Multi-Purpurpose-Terminal von Safaga
Im Februar bestätigten 43,1% des Containerverkehrs im Hafen von Los Angeles die Phase der Krise in den Kalifornischen Häfen.
Los Angeles
Im Februar bestätigten 43,1% des Containerverkehrs im Hafen von Los Angeles die Phase der Krise in den Kalifornischen Häfen.
Sie bieten auch die Spalen der East Coast. Warten auf eine bescheidene Erholung seit März
Freudenberg, Meyer Werft und Royal Caribbean realisieren ein neues Brennstoffzellen-System für den Schiffbau.
Papenburg
Freudenberg, Meyer Werft und Royal Caribbean realisieren ein neues Brennstoffzellen-System für den Schiffbau.
Das erste Exemplar könnte auf dem neuen Kreuzfahrtschiff "Silver Nova" installiert werden, das in den nächsten Monaten fertiggestellt wird.
EFFEPORT mit den Änderungen der allgemeinen EU-Gruppenfreistellungsregeln
Brüssel
Die Föderation wird fortgesetzt-erklärt die Föderation-zur Deckung der öffentlichen Investitionen bis zu 150 Mio. EUR in den Häfen, einschließlich der für den "Cold ironing".
Im vierten Quartal des Jahres 2022 sind die Einnahmen der HHLA-Gruppe um +4,9% gestiegen.
Hurg
Der Betriebsgewinn ist um 8,8% gesunken.
Touax schließt 2022 mit Umsatzerlösen.
Paris
Eine Normalisierung auf dem Containermarkt im Jahr 2023
Das e-fuel sollte nur für den Luftverkehr und die Seeschifffahrt gelten.
Rom
Es wird eine Analyse von Transport & Environment herausgestellt, die sie als nicht für die Dekarbonisierung des Straßengüterverkehrs erachtet.
Abkommen zwischen fünf internationalen Organisationen zur Erhöhung der Sicherheit des Transports von Gütern in Containern
London
Memorandum of understanding, unterzeichnet von CINS, CHIRP, COA, ICHCA und SMDG
Der Hafen von Livorno versiegelt eine Vereinbarung mit dem uruguayischen ANP für die Entwicklung von Schlepp-und Forstbahnen, insbesondere von Wäldern.
Livorno
Der Hafen von Livorno versiegelt eine Vereinbarung mit dem uruguayischen ANP für die Entwicklung von Schlepp-und Forstbahnen, insbesondere von Wäldern.
Im Jahr 2022 hat die Lippen 2,13 Millionen t versiert.
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
Rixi-Rexen über die Durchführung des Überschlupfens der Werft Fincantieri di Sestri Ponente auf See
Genua
Rixi-Rexen über die Durchführung des Überschlupfens der Werft Fincantieri di Sestri Ponente auf See
MIT wird die Diskussion mit dem Ferroviaria Italiana-Netz für die Verbringung der Eisenbahnstrecke beginnen.
Maersk Air Cargo hofft einen Flugdienst Europa-China
Kopenhagen
Maersk Air Cargo hofft einen Flugdienst Europa-China
Dies ist die erste Luftfrachtverbindung zwischen Dänemark und Asien.
Im Jahr 2022 wuchs der Schienenverkehr von und für den Hafen von Livorno um +35,8%.
Livorno
Calo von -35,4% bei Piombino-Anglöden
Im Februar verringer sich der Frachtverkehr in den Häfen von Algeciras und Barcelona
Algeciras/Barcelona
Einrückungen von -12,3% und -11,6%
PSA wird 2022 mit Finanzauftragsleistung abgelegt.
PSA wird 2022 mit Finanzauftragsleistung abgelegt.
Singapur
Erlöse um +71,2%
Seabourn verkaufte das braunes Kreuzfahrtschiff. Seabourn Odyssey MOL
Seattle
Es wurde von der Werft T. Mariotti gebaut.
Multa von 950.000 Dollar an Taiwanese Wan du Lines.
Washington
Transaktive Vereinbarung mit der US-amerikanischen Bundesbehörde FMC
Im dritten Quartal des Jahres 2022 ist der Frachtverkehr in den griechischen Häfen um -3,1% gesunken.
Im dritten Quartal des Jahres 2022 ist der Frachtverkehr in den griechischen Häfen um -3,1% gesunken.
Piräus
Zuwachsende Passagiere von +19,2%
Antipiraterie im Golf von Guinea
Rom
Antipiraterie im Golf von Guinea
Er hat das Schiff "Kommandant Foscari" von der Marine und den "Grande Luanda" des Grimaldi involviert.
Eine euroskeptische Federagenten sieht nach Süden.
Rom
Einspruch gegen Industrie-, Logistik-und Handelsaktiva in den Ländern des MENA-Gebiets
AD Ports mit einem Absichtserklärung zur Einrichtung eines Multi-purpose-Terminals im Hafen von Pointe-Noire
AD Ports mit einem Absichtserklärung zur Einrichtung eines Multi-purpose-Terminals im Hafen von Pointe-Noire
Abu Dhabi
Die Vereinbarung hat die Dauer von einem Jahr
ONE bestellt weitere zehn neue Containerschiffe von 13.700 teuen
Singapur
Es wird im Jahr 2025 und 2026 abgenommen.
Tarlazzi (UilTransport): Abschreckung von Vertragserhöhungen zur Vermeidung von Spannungen in der Arbeitswelt
Rom
Die Regierung hat die Verantwortung für die Verhinderung der Blockade des Personen-und Güterverkehrs zu tragen.
Career Day in Genua zur Arbeit in den Seeschifffahrtsagenturen
Genua
Initiative der Assisten und der Abteilung Ausrichtung auf die Arbeit und Plazierung der Universität Genua
Die Häfen Ancona und Igoumenitsa zur Entwicklung der Meeresautobahnen der Iberischen Halbinsel und des östlichen Mittelmeers
Ancona
Im Februar verringerte sich der Güterverkehr in den russischen Häfen um -3%.
Sankt Petersburg
Im Februar verringerte sich der Güterverkehr in den russischen Häfen um -3%.
Exporte, Importe und Ladungen im Transit. Erhöhung der Kabotage
GEODIS kauft die Transportgesellschaft Transports Devoluy.
GEODIS kauft die Transportgesellschaft Transports Devoluy.
Levallois-Perret
Er hat eine Flotte von etwa 60 Fahrzeugen.
In den nächsten Jahren wird die Werftgruppe Navantia über 1.500 Personen einstellen.
Barcelona
In den nächsten Jahren wird die Werftgruppe Navantia über 1.500 Personen einstellen.
Der spanische Premier Pedro Sánchez hat dies angekündigt.
Gara der nationalen tunesischen Hafenbehörde für sechs neue Schlepper
Goulette
Erwerb, der hauptsächlich durch die Agence Française de Développement finanziert wird
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
MEETINGS
Am 18. April wird Assiterminal mit Politikern und Akteuren auf die Herausforderungen der Portalität abgeglichen werden.
Genua
Einschein in den Sitz der Föderation der Meeres in Rom
Am 13. April in Ancona eine Konferenz über Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz im Hafensport
Ancona
Sie wird von Inail Marin organisiert, die in Zusammenarbeit mit dem AdMP der Zentralafrikanischen Adria in Zusammenarbeit steht.
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
Pressure grows on shipping industry to accept carbon levy
(The Guardian)
Leith Docks: 25 injured after research ship Petrel topples over in 'terrifying' 'major incident' in dry dock
(The Scotsman)
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Daniele Rossi
Napoli, 30 settembre 2020
››› Archiv
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy