ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

2. August 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:18 GMT+2



14 Juni 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Griechische Fähranfährer fragen Minister Plakiotakis sofort Maßnahmen zur Rettung des Sektors und des Tourismus

Die SEEN geht davon aus, dass die schifffahrtsbezogenen Schifffahrtsorganisationen Verluste in Millionenhöhe Euro

Der Verband der griechischen Reedereien, die Fährdienste erwartet, dass in den zwei Jahren 2020-2021 die Verluste der assoziierten Unternehmen mehr als 200 Mio. EUR betragen. In einem Schreiben über Maßnahmen zur Unterstützung der Reedereien an den Minister für maritime Tätigkeiten und Inselpolitik von Athen, Ioannis Plakiotakis, der SEEN beklagt, dass trotz "der sehr kritischen Situation und der ernste Probleme", mit denen der Sektor konfrontiert ist, anstatt die von der Assoziation vorgeschlagenen außerordentlichen Maßnahmen in den um den Sektor, die Unternehmen, die die die Mindestunterstützungsmaßnahmen nicht einmal erhalten haben. "da - er präzisierte die SEEN - ihre Zahlung wurde im Januar, März, Mai und Juni". Darüber hinaus betonte die SEEN, dass die Arbeitsaussetzungsmaßnahme wurde auch nicht angewandt. der Seeleute der derzeit stehenden Schiffe und dass umgekehrt die Unternehmen mussten Personal verdoppeln Hotel der Schiffe trotz verboter Personenverkehr.

In dem Schreiben wies die SEEN darauf hin, dass diese Art der der Seeverkehrssektor nur den Ernst der Lage und die Risiken nicht nur präzisierte den Verband - für die Zukunft der Unternehmen aber auch für den Tourismus Griechenlands und seiner Inseln.

Der Verband forderte den Minister auf, Initiativen zu ergreifen. zur Unterstützung und Entschädigung des Sektors, Maßnahmen - erinnerte - dass die SEEN in früheren Schreiben an Plakiotakis, von denen ein Teil - hat der Verein angeprangert - sind angenommen, aber nicht umgesetzt wurden.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail