ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. September 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:18 GMT+2



28 Juli 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Entscheidung über die Verbesserung der Wirtschafts-und Handelsleistung von Cargotec

Im zweiten Quartal dieses Jahres hat sich der Wert der neuen von der Gruppe erworbenen Aufträge verdoppelt.

Nach vier aufeinanderfolgenden Vierteljahreszeitquartalen wiesen die Erlöse der finnischen Gruppe Cargotec im zweiten Quartal des Jahres 2021 ein Wachstum von +12,9% auf 853,2 Mio. EUR im Vergleich zu 755,8 Mio. EUR im zweiten Quartal auf. Im letzten Jahr wurde die Erhöhung um 382 Mio. EUR (+ 9,1%) durch die Abteilung Kalmar, die Hebevorschüsse für den Hafen-, den intermodalen, logistischen und industriellen Sektor herstellt, sowie von denen, die die Einnahmen aus dem Bereich der öffentlichen Hand, hervorgerufen haben, erhöht. 316 Mio. (+ 30,0%), die von der Hiab-Abteilung, die Mittel zur Herstellung von Mitteln der Hiab-Abteilung, ergibt Anhub für den Bau-, Transport-und anderen Industriezweig, während er einen Rückgang des Geschäftsvolumens der Abteilung MacGregor, die im Segment der Fördermittel und der Schiffssysteme tätig ist, verzeichnet hat, und Offshore-Anlagen, deren Erlöse um -4,3% auf 156 Mio. EUR zurückgegangen sind.

Der operationelle Nutzen der Gruppe hat sich auf 44,8 Mio. EUR und gegen ein negatives Ergebnis von 19,5 Mio. EUR im zweiten Quartal 2020 und mit einem Beitrag von 40,0 Mio. Hiab (+ 122,2%) von 28,2 Mio. EUR durchgeführt. Kalmar im Vergleich zu einem negativen Vorzeichen für -13,1 Millionen im Vorjahr und mit einem negativen Vorzeichen für -1,0 Mio. aus MacGregor im Vergleich zu einem negativen Beitrag von -26,8 Millionen im zweiten Quartal des letzten Jahres. Cargotec hat den Zeitraum April bis Juni 2021 mit einem Nettogewinn von 25,8 Mio. EUR im Vergleich zu einem Nettoverlust von -36,5 Millionen Euro im selben Zeitraum wie im Jahr 2020 abgelegt.

Die Verbesserung der finanziellen Leistungsfähigkeit hat sich durch die Entwicklung neuer Aufträge, die im zweiten Quartal dieses Jahres verdoppelt wurden, um 1,28 Milliarden Euro im Vergleich zu a 637 Mio. EUR für den Zeitraum April bis Juni 2020. Der Wert der neuen Aufträge in Kalmar (+ 104,8%), Hiab bei 508 Mio. EUR (+ 127,8%) und MacGregor auf 169 Mio. EUR (+ 40,8%). Am 30. Juni belief sich der Wert des Auftragsbestands der finnischen Gruppe auf 2,61 Mrd. EUR (+ 43,0%), davon 1,26 Milliarden für Kalmar (+ 42,1%), 831 Mio. EUR für Hiab (+ 122,8%) und 517 Mio. EUR für MacGregor (-8,5%).

Der CEO von Cargotec, Mika Vehviläinen, erläuterte, dass die Entscheidung über die Aufschlierung der Aufträge infolge des erheblichen Wachstums des containergestützten Verkehrs im ersten Teil von 2021 in den Häfen der Welt und im selben Jahr Zeitraum, die Zunahme der Schiffbauaktivitäten und die Erhöhung der Aufträge für die Herstellung weiterer Schiffe.

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail