testata inforMARE

18. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 04:34 GMT+2



29 April 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Höegh Autoliners bestellt weitere vier PCTC der Klasse "Aurora" an die chinesische CMHI.

Die Zusammenstellung mit acht Einheiten

Die norwegische Höegh Autoliners erhöhte die Anzahl neuer Schiffe der Klasse "Aurora", deren Bau der China Merchants Heavy Industry (Jiangsu) Co., Ltd., anvertraut wurde. (CMHI) der chinesischen Gruppe China Merchants Industry Holdings Co. ( del 1. Oktober 2021). Die europäische Gesellschaft hat einen Vertrag mit der asiatischen Werftgesellschaft unterzeichnet, um vier weitere Karrier dieser Klasse zu schaffen und bis Juli 2023 in Kraft zu bleiben, um vier weitere vier Kantone zu bauen. Die neuen PCTC-Schiffe werden in der Lage sein, bis zu 9.100 Fahrzeuge zu befören.

Es ist zu erwarten, dass die CMHI alle sechs Monate ab der zweiten Hälfte des Jahres 2024 zwei neue "Aurora" -Schiffe aushänden wird.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail