testata inforMARE

17. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:27 GMT+2



11 Mai 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die "Triest & Monfalcone Blue Agreement"

Die Vereinbarung wurde heute von Costa Cruises unterzeichnet, MSC, DFDS und Ulusoy

Die "Trieste & Monfalcone" ist in Betrieb genommen Blue Agreement", die freiwillige Vereinbarung, die darauf abzielt, signifikant die Emissionen in die Atmosphäre, die von Schiffen aus Kreuzfahrt und Ro-Ro, die die beiden von der Behörde verwalteten Häfen besteigen des Hafensystems der östlichen Adria. Die Vereinbarung ist wurde heute in Triest, am Lloyd's Tower, von der Reedereien Costa Cruises, MSC, DFDS und Ulusoy.

Das Dokument, inspiriert von einem Modell, das bereits in andere italienische Häfen, sieht vor, dass freiwillig die Schiffe bereits in der Phase der Annäherung an die Häfen, des Liegeplatzes und in der Phase der Entfernen Sie einen Kraftstoff mit einem niedrigen Schwefelgehalt. Mit diesem Modus sind die Emissionen niedriger als das, was es wäre normalerweise gesetzlich erlaubt. Ziel der Initiative ist es, Daher sollen die Umweltauswirkungen, die durch die Hafenverkehr auf dem städtischen Gefüge der Städte, zum Nutzen der dort ansässigen Bürger und der Luftqualität in Allgemein.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail