testata inforMARE

3. Juli 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 22:29 GMT+2



13 Juni 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im April ist der Warenverkehr in den Häfen Kampaniens um -3,9 % gesunken

In Neapel wuchs ein Wachstum von +3,6%. In Salerno ein Rückgang von -11,8%

Im vergangenen April wurden die Häfen von Neapel, Salerno und Castellammare von Von der Hafensystembehörde des Meeres verwaltete Stabia Tirreno Centrale wickelte 2,66 Millionen Tonnen Waren, mit einem Rückgang von -3,9% gegenüber April 2021, davon 1,47 Mio. der vom Flughafen Neapel allein umgeschlagenen Tonnen (+3,6%) und 1,18 Millionen Tonnen aus dem von Salerno (-11,8%).

Im Hafen von Neapel beliefen sich die verschiedenen Güter auf 1,00 Millionen von Tonnen (+12,9%), davon 610 Tausend Tonnen Waren in Container (+11,5%) und 390 Tausend Tonnen Rollmaterial (+15,3%). Im Der Verkehr im flüssigen Massengutsektor betrug 388 Tausend Tonnen (-6,1%), davon 271 Tausend Tonnen Produkte raffiniertes Erdöl (-8,6%), 91 Tausend Tonnen Produkte Ölgas, verflüssigt oder komprimiert und Erdgas (+4,3 %) und 25 Tausend Tonnen anderer flüssiger Ladungen (-12,9%). Masse Feststoff haben insgesamt 87 Tausend Tonnen (- 30,5%), von denen 20 Tausend Tonnen Getreide (-45,1%), 41 Tausend Tonnen Produkte metallurgisch (-24,3%) und 26 Tausend Tonnen anderes trockenes Massengut (-25,1%).

Im Hafen von Salerno standen die verschiedenen Waren bei 1,14 Millionen Tonnen (-12,1%), davon 675 Tausend Tonnen Rollmaterial (-11,3%), 375 Tausend Tonnen Containergüter (-15,4%) und 93 Tausend Tonnen anderer Waren (-3,5%). Im Bereich der Solider Massengutverkehr betrug 41 Tausend Tonnen (-3,1%).

Im ersten Quartal 2022 wird die Gesamtzahl der von den Häfen belebten Kampanien war 10,59 Millionen Tonnen, mit einer Rückgang um -1,4% gegenüber dem Vorjahreszeitraum, davon 5,90 Millionen Tonnen im Hafen von Neapel (+9,5%) und 4,69 Millionen Tonnen im Hafen von Salerno (-12,3%). Im Segment von den Fahrgästen betrug der Verkehr der Nahverkehrsdienste 1,07 Millionen Menschen (+145,7%), davon 978 Tausend in Neapel (+136,2%) und 53 Tausend in Salerno (Verkehr in den ersten vier Monaten des Jahres 2021 gestoppt), und die der Fähren von 131 Tausend Menschen (+44,3%), von denen 106 Tausend bis Neapel (+56,9%) und 26 Tausend in Salerno (+8,7%), während die der Kreuzfahrten waren 65 Tausend Passagiere (+229,0%), von denen 57 Tausend in Neapel (+192,1%) und 7 Tausend in Salerno (Verkehr in der erstes Quartal 2021).






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail