testata inforMARE

30. Juni 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:53 GMT+2



15 Juni 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im Mai ist der Warenverkehr im Hafen von Barcelona um +21,7% gestiegen

Die Container waren Paare zu 333 Tausend Teu (+18,5%)

Letzten Monat hat der Hafen von Barcelona 6.44 umgeschlagen Millionen Tonnen Waren, ein Volumen, das eine Steigerung darstellt + 21,7% gegenüber Mai 2021, ein Wachstum von +55,4% gegenüber Mai 2020 als die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zuschlugen die Tätigkeit des Anlaufhafens wird stärker akzentuiert Katalanisch und mit einem Anstieg von +2,5% gegenüber Mai 2019, als die Krise Sanitär sollte noch kommen.

Im Mai 2022 allein im Bereich der sonstigen Güter 4,77 Millionen Tonnen umgeschlagene Fracht, mit Zuwächsen jeweils +17,8%, +60,8% bzw. +5,8% in den Monaten Mai 2021, 2020 und 2019, davon 3,62 Millionen Tonnen Güter Containerisiert (jeweils +20,5%, +60,7% bzw. +10,0%) realisiert mit einem Umschlag von Containern in Höhe von 333 Tausend TEU (+18,5%, +56,9% und +4,1%) - davon 158 Tausend im Transit (+38,3%, +89,3% und +13,7%) und 175 Tausend Import-Export (+4,9%, +35,8% und -3,4%) - und 1,05 Mio. Tonnen nicht containerisierter Güter (+9,3 %, +61,2 % und -6,5%). Im Segment des Autohandlings, des Verkehrs war 51 Tausend Autos (-5,9%, +259,1% und -34,8%).

Darüber hinaus wurden auf dem spanischen Flughafen 1,25 Millionen Menschen abgefertigt. Tonnen flüssiges Massengut (+26,2 %, +42,8 % bzw. -22,9 %), davon 368 Tausend Tonnen Erdgas (+0,1%, +88,2% und -13,1%), 267 Tausend Tonnen Rohöl (+648,3%, +91,7% und -21,2%), 154 Tausend Tonnen Diesel (+35,9%, -44,7% und -34,4%), 131 Tausend Tonnen von Biokraftstoffen (+46,5%, +271,7% und -44,9%), 125 Tausend Tonnen Benzin (-28,8%, +207,8% und -30,2%), 83 Tausend Tonnen Produkte Chemikalien (-8,7%, +3,1% und -1,5%), 63 Tausend Tonnen Öle und Fette (-20,9%, -16,2 und -5,3%) und 29 Tausend Tonnen Düngemittel (+246,3 %, +100,7 % und +87,8 %).

Im Bereich des festen Massenguts belief sich der Gesamtbetrag auf 506 Tausend Tonnen (+55,5%, +42,2% und +121,0%), davon 252 Tausend Tonnen Sojabohnen (+121,5%, +70,7% und +117,0%), 97 Tausend Tonnen Schrott (+108,9%, +85,5% und +623,1%), 74 Tausend Tonnen Salz (+63,4%, +1.180,2%, Verkehr fehlt im Mai 2019), 69 Tausend Tonnen Zement und Klinker (-16,3%, -36,2% und +225,0%) und 68 Tausend Tonnen Kali (+265,2%, +212,8% und +9,4%)

Schließlich ist im Passagiersektor der Fährverkehr Staat von 90 Tausend Menschen (+123,2%, +374,5% und -9,7%) und der der Kreuzfahrten von 214 Tausend Menschen, Kreuzfahrtverkehr, der im Mai 2021 und 2020 wurde gestoppt und das im Mai 2019 waren 362 Tausend Kreuzfahrtpassagiere.

In den ersten fünf Monaten des Jahres 2022 hat der Hafen von Barcelona insgesamt 29,76 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen, mit Zuwächsen von +11,2%, +27,6% bzw. +6,3% auf entsprechende Zeiträume von 2021, 2020 und 2019. Im Bereich Verschiedene Güter, containerisierte Ladungen beliefen sich auf 16,22 Mio. Tonnen (+1,6 %, +32,0 % bzw. +10,3 %) mit einem Containerumschlag auf 1,51 Millionen TEU (+0,3%, +30,5% und +4,4%) und nicht containerisierte bei 4,70 Millionen Tonnen (+10,3%, +23,1% und -3,0%). Das Autohandling ist war 192 Tausend Fahrzeuge (-18,6%, +2,3% und -44,5%). Im Bereich Umschlag von flüssigem Massengut 6,82 Millionen Tonnen (+42,7 %, +23,4 % und +0,7 %) und in trockenem Massengut 2,01 Mio. Tonnen (+14,6 %, +19,1 % bzw. +19,6 %).

In den ersten fünf Monaten dieses Jahres Fährpassagiere waren 354 Tausend (+126,3%, +92,5% und -19,6%) und Kreuzfahrtpassagiere 435 Tausend, Verkehr fehlt im gleichen Zeitraum des Jahres 2021 und entspricht 199 Tausend Kreuzfahrtpassagiere in den ersten fünf Monaten des Jahres 2020 und 915 Tausend Kreuzfahrtpassagiere in den ersten fünf Monaten des Jahres 2019.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail