testata inforMARE

3. Juli 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:41 GMT+2



23 Juni 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Fincantieri beginnt mit dem Bau der ersten von zwei Kreuzfahrtschiffe für TUI Cruises

Sie werden in den Jahren 2024 und 2026 ausgeliefert

Gestern in der Werft von Monfalcone von Fincantieri war es hielt das Schneiden des ersten Blattes des ersten von zwei Schiffen durch Neu gestaltete gasbetriebene Kreuzfahrt, die realisiert für TUI Cruises, ein Joint Venture des deutschen Konzerns TUI und die American Royal Caribbean Cruises. Die Schiffe, etwa 160.000 Bruttoregistertonnen werden im Jahr 2024 ausgeliefert und 2026.

Neben der Möglichkeit, die Vorteile des Gasantriebs zu nutzen Naturverflüssigt, Fincantieri untersucht auch die Möglichkeit die beiden neuen Schiffe künftig mit Low-Fuel-Biokraftstoffen zu betreiben Emissionen. Darüber hinaus werden die Einheiten mit Konvertern ausgestattet sein katalytisch (konform mit der Euro-6-Norm) und einem Anschluss elektrisch vom Boden, der einen fast freien Betrieb gewährleistet der Emissionen im Hafen (ca. 40% der Zeit) B. operationell). Schließlich werden die Schiffe mit einem innovative Abfallbehandlung noch effizienter in in der Lage, organische Substanzen durch thermisches Verfahren zu zerkleinern. Ziel von TuI Cruises ist es, die ersten Kreuzfahrten anzubieten, um Null Klimaauswirkungen bis 2030.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail