testata inforMARE

18. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:26 GMT+2



29 Juli 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Das Sachverständigengremium wird zur Analyse der beiden Vorschläge für die Umsetzung des neuen zeitgenössischen Daches von Genua ernannt.

Es besteht aus Felice Arena, Renata Archetti und Claudio Giulio di Prisco.

Der Präsident der Behörde des Westlichen Ligurischen Meeres, Paolo Emilio Signorini, hat heute mit einem gezeichneten Dekret das Sachverständigengremium für den integrierten komplexen Entwurf des Entwurfs des endgültigen Entwurfs ernannt. vollstreckbar und die Errichtung des neuen zeitgenössischen Damms von Genua. Das Kollegium, das die beiden technischen und wirtschaftlichen Vorschläge für die Durchführung der von ihr eingegangenen Arbeiten analysiert hat ( del 27. Juli 2022), bestehend aus Präsident Felice Arena, einem ordentlichen Professor für Meeresbau an der Universität Mediterranen von Reggio Calabria, von Renata Archetti, dem mit Idraulica in der Abteilung für Zivilisierungstechnik, Chemie, assoziierten Professor Umwelt und Werkstoffe der Universität Bologna und Claudio Giulio di Prisco, der ordentliche Professor für Geotechnische Universität in Mailand.

ADSP Tirreno Centrale
PSA Genova Pra





Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail