testata inforMARE

15. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:37 GMT+2



1 August 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Uiltrasporti, reduzieren Sie die Infrastrukturgebühr Schiene zur Unterstützung des Schienengüterverkehrs

Es sei notwendig, so die Gewerkschaft, mit der Bewältigung der Außerordentlicher Anstieg der Energiekosten

Uiltrasporti drängt darauf, die Gebühr für die Nutzung von Eisenbahninfrastruktur zur Unterstützung des Verkehrs von bahnfracht. "Wir halten es weiterhin für notwendig - er erklärte die Gewerkschaft - mit den Folgen fertig zu werden Wirtschaftlich negativ für den Schienengüterverkehr Aufgrund des außerordentlichen Anstiegs der Energiekosten haben sowohl Unterstützung ist erforderlich für Eisenbahnunternehmen, die einen erheblichen Einfluss auf ihre Bilanzen erlitten haben, die durch ein außergewöhnlicher Mehraufwand für die gesamte Branche».

"Eine Ermäßigung der Nutzungsgebühr der Eisenbahninfrastruktur zum Ausgleich dieser erhöhten Gebühren - unterstrichen Uiltrasporti - sind auch notwendig für das wichtige Ziel der Verkehrsverlagerung im Verkehr nicht zu vereiteln der Waren, die nach Feststellung der Europäischen Kommission bis 2030 zu 30 % von Gummi auf Eisen übertragen werden und was andererseits ohne Interventionen auch das Risiko bergen würde, negative Auswirkungen auf das Beschäftigungsniveau in der Branche die den Verlust von Arbeitsplätzen verursachen."

ADSP Tirreno Centrale
PSA Genova Pra





Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail