testata inforMARE
29. Januar 2023 - Jahr XXVII
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
06:19 GMT+1
LinnkedInTwitterFacebook
Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Veröffentlicht wird der Bericht von Mims, in dem die Maßnahmen zur Entwicklung der Portallität beschrieben werden
775 Millionen Euro für die Elektrifizierung der Kaianlagen
Roma
18 Oktober 2022
Nach derzeitiger Erfahrung der Regierung hat Enrico Giovannini den Minister für nachhaltige Infrastrukturen und Mobilitätsmaßnahmen, Enrico Giovannini, heute vormittag die geplanten Investitionen für die Entwicklung der Portale aus dem Nationalen Rekrutionsplan vorgelegt. Resilienz (PNRR), des Nationalen Komplementarplans (PNC) und nationaler Ressourcen, Haushaltsmittel in Höhe von 9,2 Milliarden Euro, wie in dem Bericht "Investitionen und Reformen des RERR" für die Portion beschrieben, der heute veröffentlicht wurde und die fast alle (91%) der 10,1 Milliarden Investitionen deckt, die als vorrangig für die Häfen gelten.

Insgesamt sind in 47 Häfen, die in 14 Regionen und in der Zuständigkeit der 16 Behörde des Hafensystems angesiedelt sind, Einsätze vorgesehen. 46,9% der Investitionen gehen an die Häfen des Mezzogiorno, 37,7% an die nördlichen Länder und die übrigen 15,4% an die des italienischen Zentrums. Auf regionaler Ebene sind die Häfen der Ligurien und Sizilien die Hauptbegünstigten: In der Ligurien wurden rund 2,7 Milliarden Euro bereitgestellt, davon 600 Millionen für den neuen, neuen Damm von Genua und Sizilien rund 1,1 Milliarden.

Im Rahmen der in den nationalen Aktionsplan vorgesehenen Investitionen in Höhe von insgesamt 2,835 Mrd. EUR werden etwa 52% der Mittel (1,470 Mio. EUR) für die Entwicklung der Zugänglichkeit und der Widerstandsfähigkeit der Hafeninfrastrukturen für den Klimawandel, für die 22 Interventionen in 14 Häfen vorgesehen sind. Weitere 24% der Mittel (675,6 Millionen Euro) sind für die Elektrifizierung von Kaianlagen (Cold ironing) mit 44 Eingriffen in 34 Häfen bestimmt. Sieben Investitionen in fünf Häfen sind für Interventionen im Zusammenhang mit der selektiven Erhöhung der Hafenkapazität vorgesehen, wobei die Mittel auf rund 390 Millionen Euro entfallen, was 13,8% der Gesamtkapazität entspricht. Die zusätzlichen Mittel sind für Maßnahmen zur Entwicklung von Rückwärtsbereichen (Fertigstellung/vorletzte Meile auf Schiene und Straße) und für Energieeffizienz mit Mitteln in Höhe von 250 und 50 Mio. EUR vorgesehen.

Die wirtschaftliche Bedeutung der für die Elektrifizierung von Kaiinen vorgesehenen Maßnahmen wird durch die Angabe des Gesamtberichts von 47 Häfen und mit einer ersten Phase des Plans zur Elektrifizierung von Kaianlagen von der Bedeutung der Elektrifizierung von Kaiinen berücksichtigt. Verwendung von Kreuzfahrten und Ro-/Ro-Pax. Die geplanten Investitionen im Rahmen des "Plan für das" Cold ironing "-das erklärt das Dokument-beläuft sich auf etwa 755 Millionen Euro für eine erwartete Leistung von 734 MW bis zum 31. Dezember 2025. Mit dem Ministerialerlass des MIMS vom 13. August 2021, Nr. 330, 48,3% der Mittel wurden für die südeuropäischen Regionen und 51,7% für die Regionen im Zentrum des Nordens und für die Regionen Mittel bereitgestellt. In demselben Dekret wurden die AdSPs und die Regionen als Begünstigte und Akteure identifiziert.

In Bezug auf die Installation der Elektrifizierungssysteme der Kaianlagen weist der Bericht darauf hin, dass die vom Cold ironing benötigten Mächte sehr hoch sind und dass daher die Einbeziehung aller Akteure des elektrischen Systems von entscheidender Bedeutung ist. Weitergabe an die Verteilung, um festzustellen, ob das Stromnetz in der Nähe des Netzwerks in angemessener Weise für die Energienachfrage in den nächsten Jahren in Frage gestellt wird. Ist dies nicht der Fall, so sind die erforderlichen Bauwerke zu ermitteln, um die Kosten und den zeitlichen Rahmen zu ermitteln, die für die Durchführung der Anlagen im Hinblick auf die Planung der Entwicklung des Netzes erforderlich sind.

Unter den Faktoren, die die Erreichung der Ziele der Strategie für den "Cold ironing" beeinflussen, wird in dem Bericht unter anderem die Ungewissheit über die Rückkehr der Investitionen und die Rückführungszeiten und das Fehlen einer Koordinierung der Stakeholder erwähnt. der Lieferkette von den Stromerzeugern bis zum Endverbraucher. Zu den Zielen gehören neben der Verringerung der Abhängigkeit von fossilen Energieträgern und der Umweltverschmutzung und Lärmbelästigung in den Häfen und in den umliegenden Gebieten das Dokument "die Verbreitung eines einheitlichen, homoning-homoning-Netzes", das sich auf eine lange Sicht bezieht. Zeitraum, Nachhaltiger, flexibler, modularer und ausfallender Zeitraum, wobei Verzerrungen und Schiedsverfahren sowohl für Häfen als auch für Schiffseigner/Schiffe vermieden werden und die Infrastruktur in angemessener Zeit im Hinblick auf die obligatorische Verwendung von Cold ironing ab 2030 in Gang setzen wird; " und " die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Häfen durch die technologische Verbesserung der Infrastrukturarbeiten, die das Cold ironing in der Lage ist, durch die neuen Mächte, die im Hafen verfügbar sein werden, zu ermöglichen positive Auswirkungen auf andere Hafenaktivitäten (z. B. Elektrifizierung von Logistikaktivitäten) ".


Vorrangige Investitionen in Häfen und Logistik (€ Mio.)


Kosten
Intervention
(Mln €)

Ressourcen
DM 353
" Decreto
Häfen "
(Mln €)

Ressourcen
PNRR
(Mln €)

Ressourcen
PNC
(Mln €)

Sonstige
Quellen
(Mln €)

Ressourcen
verfügbar
(Mln €)

Bedarf
Rückstand
(Mln €)

Instandhaltung des öffentlichen demanianischen Erbes

318,3

132,0



101,3

233,3

85,0

Digitalisierung von Logistik und ICT

268,2


250,0


18,2

268,2

0,0

Letzter/vorletzter Meile im Eisenbahnnetz und Anbindung an das Hafennetz

889,5

44,2

67,8

218,0

418,8

748,8

140,7

Letzte Straßenstraße

877,4

151,0

36,2

20,0

624,5

831,8

45,6

Zugänglichkeit der

2.676,1

203,7

16,5

1.240,3

916,5

2.377,1

299,0

Widerstandsfähigkeit der Infrastrukturen für den Klimawandel

643,8


106,3

329,7

138,7

574,7

69,1

Energie-und Umwelteffizienz

863,9

29,4


688,5

146,0

863,9

0,0

Waterfront und Kreuzfahrten und Reisepassagiere

126,7

20,1



96,6

116,7

10,0

Industrielle Tätigkeiten in Häfen

1.127,5

152,3



928,8

1.081,1

46,4

Selektiver Anstieg der Hafenkapazität

2.272,3

243,8


390,0

1.435,0

2.068,7

203,6

GESAMT

10.063,7

976,6

476,8

2.886,5

4.824,4

9,164,3

899,4

Quelle: Anhang zum DEF 2022
››› Archiv
AB DER ERSTE SEITE
Unterstützung der indischen Regierung für die Errichtung eines großen Containers des Transhipment Containers im Indischen Ozean
New Delhi
Unterstützung der indischen Regierung für die Errichtung eines großen Containers des Transhipment Containers im Indischen Ozean
Er wird eine Kapazität von 16 Millionen 000 haben. Eine Investition in Höhe von 5 Milliarden Dollar erwartet.
Aufgrund des Krieges in der Ukraine hat das zyprische Schiffsregister 3,7 Mio. BRT verloren.
Limassol
Inzwischen sind Schiffe für zwei Millionen BRT registriert worden. Neues Büro von Royal Caribbean in Limassol
Im Jahr 2022 hat der Hafen von Marseille Fos 77 Mio. t Fracht (+ 3%) versorgelt.
Marseille
Containerdatensätze. Der Gesamtverkehr der Fluggäste ist wieder auf die Vorpandemie-Ebene zurückgekehrt.
Der Hafen von New York hat einen neuen historischen Datensatz für den jährlichen Containerverkehr aufgestellt.
New York
Taskflession im vierten Quartal des Jahres 2022
Die Vorschläge für die Verfraktung des Verkehrs-und Logistiksektors
Rom
Rettet: Ich habe den EU-Kommissar für Verkehr gebeten, das Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich einzuleiten.
Hapag-Lloyd erwerb à 35% des indischen Indiens J M Baxi Ports & Logistics
Hapag-Lloyd erwirbt 35% der Indiana J M Baxi Ports & Logistics.
Hurg
Vereinbarung zur Anhebung des Anteils auf 40% mit einer Kapitalerhöhung
Hapag-Lloyd hat eine andere Investition in die Hafenterminals getätigt, wo die deutsche Containergesellschaft vor kurzem in letzter Zeit in den Hafen eintrat ...
Im Jahr 2022 ist der Verkehr mit Waren aus den Häfen Sardiniens 2022 schwanglt.
Cagliari
Die Erholung im Passagierbereich wird fortgesetzt.
MSC und Maersk beschließen, den 2M-Bündnis mit Wirkung vom Januar 2025 aufzulösen.
MSC und Maersk beschließen, den 2M-Bündnis mit Wirkung vom Januar 2025 aufzulösen.
Genf, Kopenhagen
Wurde im Jahr 2015 aktiviert
Soddisfation von Confitarma für den Geschäftsausschuss des Europäischen Parlaments in den Bestimmungen über die Schiffskreditvergabe
Rom
Wir kämpfen seit vielen Jahren-und die Konföderation-dafür, dass die Schiffbaukredite zu regulatorischen Zwecken stufenweise mit der Infrastruktur gleichgesetzt werden.
In "Blue Economy" investieren, um Arbeitsplätze zu schaffen, Einkommensniveaus zu erhöhen und Emissionen zu reduzieren
Losanna
Das schlägt eine wissenschaftliche Studie vor, die in der "Frontiers in Marine Science" veröffentlicht wurde.
Wird in Arenzano die neue Alta-Training-Fee für die Medici von Bordo eröffnet
Arenzano
Messina (Reeder): Es handelt sich um eine konkrete Antwort auf die tatsächliche und dringende Notwendigkeit, die Gesundheit und Sicherheit von Menschen zu gewährleisten, die
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
Letztes Jahr ist der Güterverkehr in südkoreanischen Häfen um -2,3% gesunken.
Seoul
Die Container wurden mit 28,8 Mio. Teu (-4,1%) beladen.
Initiative zur Aktivierung eines ITS-Pfads für Logistik und Transport in Livorno
Livorno
A Noghere ein neues, integriertes Produktionspol zum Hafen von Triest
Triest
Die Behörde für das Hafenaufprallsystem Osterhaus hat eine Fläche von 350.000 Quadratmetern gekauft.
Am Montag findet in Rapa die erste Ausgabe von "Shipping, Transport & Intermodal Forum" statt.
Genua
Die derzeitige Lage und die Perspektiven der maritimen und logistischen Industrie werden analysiert.
Um die Aspekte der Stadtentwicklung in der Hafenstadt zu vertiefen, ist in Livorno ein Zeitraum von drei Tagen zu vertiefen.
Livorno
Es werden zwei der technischen Gruppen der Vereinigung zusammenstammert: die Fachgruppe "Hafen-Stadt-Beziehungen" und "Städtebau"
Corsica Sardinia Ferries nimmt an dem Projekt von Neoline teil, um ein Ro-Ro-Schiff zu errichten.
Corsica Sardinia Ferries nimmt an dem Projekt von Neoline teil, um ein Ro-Ro-Schiff zu errichten.
Vado Ligure
Es wird auf einer transatlantischen Strecke eingesetzt.
Am Donnerstag in Mailand eine Konferenz von Fedespedi über "Logistikdigitalisierung und PNRR"
Mailand
Die Föderation leistet seit dem Jahr 2020 ihren Beitrag zum Bau des Plans
RINA hat die amerikanische Patrick Engineering gekauft.
Genua
Es ist ein technisches Beratungsunternehmen, das in erster Linie in den Bereichen Infrastruktur, Verkehr und erneuerbare Energien tätig ist.
Im letzten Jahr ging der Frachtverkehr im Hafen von Ancona um -2,3% zurück.
Ancona
Rückübernahme von Fluggästen
Das Schiff, das im Hafen von Genua geneigt ist, wurde mit Verwaltungsaufenthalt befasst.
Genua
Sicherstellen, dass mehr als 20 Mängel, von denen einige besonders schwerwiegend sind,
Saipem hat zwei Offshore-Verträge mit einem Betrag von 900 Mio. USD zugeschlagen.
Mailand
Tätigkeiten im Nordatlantik und in der Irischen See
Cambiaso Risso kauft die deutsche Trident Special Risks.
Genua
Im Jahr 2022 erreichte der genovenische Betrieb 440 Mio. USD Prämien und Nettoeinnahmen in 57 Millionen Dollar.
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
MEETINGS
Um die Aspekte der Stadtentwicklung in der Hafenstadt zu vertiefen, ist in Livorno ein Zeitraum von drei Tagen zu vertiefen.
Livorno
Sie treffen sich mit zwei technischen Gruppen ...
Am Donnerstag in Mailand eine Konferenz von Fedespedi über "Logistikdigitalisierung und PNRR"
Mailand
Die Föderation leistet seit dem Jahr 2020 ihren Beitrag zum Bau des Plans
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
3rd oil tanker body found, 5 workers still missing
(Bangkok Post)
TAS Offshore in talks to build 27 tugboats
(The Star Online)
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Daniele Rossi
Napoli, 30 settembre 2020
››› Archiv
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy