ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

6. Mai 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 06:23 GMT+2



19 April 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Amsel (Federlogistica): noch kein Therapie für die Häfen

Baggern, blockiert Werke, nicht auf den Erteilungen zwischen den Knoten, um sich aufzulösen verändert Stadtbaupläne und Verordnung, ()

Bekundet hat es Einschätzung für die Nominierung von dem Ministerium von den Infrastrukturen von den nachhaltigen Mobilitäten von den beauftragt außerordentlichen Beauftragten und, beklagt 57 infrastrukturelle strategische Werke den Präsidenten von Federlogistica-Conftrasporto, Luigi Merlo freizugeben, dass sie anstelle von den Häfen sich in der Weise wie dem strategischen Knoten für die Konkurrenzfähigkeit von dem Land zeigen, offenbar noch einige Therapie nicht haben. Die unerlässlichen Baggern bleiben zu dem Pfahl folglich um zu machen die Schiffe in den Häfen hineinzugehen,- hat es Amsel gezeigt -, als sowie in kraft bleiben die farraginose Prozeduren wie viel unmöglich, dass sie jede Perspektive von der Vereinfachung leugnen und fortsetzen medialen und großen, Hunderte von den Werken in den maritimen italienischen Zwischenlandungen zu blockieren.

Dies geschieht auch hinsichtlich der Konferenz der Vorsitzenden von den Häfen nach Jahren und Jahren von der Erwartung einberuft,- hat Amsel betont -, aber ist sie von den Themen Spur, die müssen würden, vorrangig nicht sein: kein Priorität ist sehr Data gewesen, nach 27 Jahren von zu der Verordnung von den ex Erteilungen 18 wartet art, obwohl auf diesem Thema haben die Autorität von der Regelung von Trasporti und dem Wettbewerbsrecht eingegriffen,- hat es erklärt -. Das stellt Ministerium nicht auch nicht nicht dieser Verordnung in Agenda und setzt fortzu einzuberufen,- hat der Präsident von Federlogistica angeklagt -, der und fortsetzt, die Abwesenheit von den Stadtbauplänen von dem System zu beklagen, als anstatt das, das Konferenz von das Vereine von Kategorie von und das Gewerkschaften von vorhersieht ist Gesetz, dass sie, ", Diritto von einen entscheidenden Beitrag zu einer staatlichen Planung von dem Portualità mit Kosten zu geben können, würden und haben, dass eigen auf diesen Themen, den Vorschlag von Assoporti die vorhandenen ausgewählten Pläne und die unpassenden Entscheidungen bestimmt registriert, um verändert zu, verewigt einzubringen, zu den Autoritäten von dem Hafen System die freie Hand zu liefern, Verzerrungen und Konkurrenzen zwischen den nahen Häfen zu schärfen, sehr hoch für das ganze nationale System". Amsel hat erhoben, dass verändert und müssen, anstelle von einer seltenen Ausnahme nicht bestimmt ein Modus operandi repräsentieren, das antitetico in Bezug auf eine ernste Planung ist.

Lässt" es "allibiti" ,"- ist Amsel "abgeschlossen - als der Minister hat Kommissionen besitz ergriffen," ,"zwischen welch ein auf den Effekten von den Klimaveränderungen von den nicht flankiert berühmten Akademikern erstellt, wiederholt" ,zu "machen sich" zu "vermehren den atavistischen Fehler vorgeschlagen und fragend antwortet zu" ,um "nie diesselben" zu "finden" ,"von wer in den Häfen" es "operiert und arbeitet".

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail