ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. Oktober 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:45 GMT+2



9 August 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Nach zehn Quartalen des Rückgangs, im Zeitraum April-Juni in diesem Jahr ist der Güterverkehr im Hafen von Venedig zurück zum Erwachsenwerden

Der Anstieg wurde ausschließlich durch den Anstieg +21,3% der Anlandelasten

Nach zehn aufeinanderfolgenden Quartalsperioden des Rückgangs Quartal 2021 ist der Güterverkehr im Hafen von Venedig wieder wachsen, nachdem insgesamt 6,09 Millionen Tonnen Fracht, was einem Anstieg von +14,7 % gegenüber Zeitraum April bis Juni 2020, davon 4,97 Millionen Tonnen (+21,3%) und 1,12 Millionen Tonnen beim Einsteigen (-7,5%).

Allein im Bereich der verschiedenen Waren wurde ein +16,0% gestiegen, da insgesamt 2,36 Millionen Tonnen (+16,0%), davon 1,27 Millionen Tonnen Containergüter (+8,1%), die mit einer Handhabung von Behälter von 132 000 Teu (+6,0%), 463.000 Tonnen (+20,1%) und 627 000 Tonnen sonstige Güter (+32,1%).

Im Bereich der flüssigen Massengüter wird das Gesamtvolumen der 2,01 Millionen Tonnen (+6,8 %), einschließlich 1,70 Millionen Tonnen raffinierter Erdölerzeugnisse (+12,8%), 284.000 Tonnen Chemikalien (-11,1%) und 298 000 Tonnen anderer flüssiger Ladungen (-50,5%). Im Segment der trockene Massengüter beliefen sich auf insgesamt 1,72 Millionen Tonnen (+23,6 %), davon 529 000 Tonnen Futtermittel, Ölsaaten (+7,3 %), 501 000 t Metallurgieerzeugnisse (-2,7%), 155 000 Tonnen Kohle (+59,0%), 95 000 Tonnen Erzen (+50,4%), 80 000 Tonnen Getreide (+33,5%), 44.000 Tonnen Chemikalien (+51,5 %) und 315 000 Tonnen andere solide Massen (+136,6%).

Im Zeitraum April bis Juni dieses Jahres wurde der Fährpassagiere waren 28 000 Personen (+326,3%). Nach vier aufeinanderfolgenden Quartalen wegen Pandemie covid-19, der Kreuzfahrtverkehr im Hafenhafen Venezianer wird mit fast 9.000 ereignisreichen Passagieren gefilmt im zweiten Quartal 2021, der jedoch wahrscheinlich dieses Mal aufgrund der jüngsten Regierungsmaßnahme, die nach der Verabschiedung durch den Senat muss grünes Licht von der Kammer erhalten und das verbietet großen Schiffe erreichen Die Seestation venedig ( von 13 Juli 2021).

Im gesamten ersten Halbjahr 2021 hat der Hafen von Venedig insgesamt 11,61 Millionen Tonnen Waren befördert, wobei +4,4% mehr als in der ersten Hälfte des letzten Jahres Jahr, davon 9,37 Millionen Tonnen bei der Anlandung (+8,5%) und 2,24 Millionen Tonnen an Bord (-9,4%). Waren insgesamt 4,53 Millionen Tonnen (+2,4 %), davon 2,50 Millionen Tonnen Containerladungen (-2,5%), 863 000 Tonnen Fahrzeuge (+9,9%) und 1,17 Millionen Tonnen andere verschiedene Waren (+8,8%). Solide Massen wuchsen um +17,5% auf 3,05 Millionen Tonnen, während die flüssigen Tonnen einen Rückgang um -1,6 % auf 4,03 Mio. t.

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres hat auch der Hafen von Chioggia von der Hafensystembehörde des Meeres verwaltet Nordadria, bewegte 531.000 Tonnen Fracht (+14,5%).






Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail