testata inforMARE
4. Oktober 2022 - Jahr XXVI
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
01:49 GMT+2
Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im zweiten Quartal dieses Jahres nahm der Güterverkehr in italienischen Häfen um +21,0% zu
Insgesamt werden 118,7 Millionen Tonnen Fracht befördert
6 Setiembre 2021
Im zweiten Quartal dieses Jahres wurde das Volumen Waren insgesamt von 118,7 Millionen Tonnen entspricht ein Wachstum von +21,0% gegenüber 98,1 Millionen Tonnen im entsprechenden Zeitraum 2020. Im gesamten ersten Halbjahr 2021 - hat heute die Associazione Porti Italiani (Assoporti) bekannt gegeben - gesamter Verkehr von italienischen Häfen wurde 228,8 Millionen Tonnen gegenüber 211,9 Millionen Tonnen Tonnen in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres, insgesamt teillich sind, da die Verkehrsdaten von einige kleinere Häfen.

Allein im zweiten Quartal 2021 wird der Verkehr der von den italienischen Häfen behandhabten Waren betrug 64,1 Millionen Tonnen (+20,5%), davon 30,7 Millionen Tonnen Containergüter (+7,5%) insgesamt mit einer Handhabung von Behälter in Höhe von fast drei Millionen Teu (+14,9%) - darunter 1,9 Mio. TEU an Import/Export (+25,3 %) und 1,0 Mio. TEU an Umladungen (-1,7%) -, 28,4 Millionen Tonnen Fahrzeuge (+35,9%) und 5,0 Millionen Tonnen anderer Güter (+33,3%). In den Bereichen flüssigen und festen Massengütern wurden in +21,7 % bzw. 21,0 %, da 41,6 % Millionen und 13,0 Millionen Tonnen Fracht.
›››Archiv
AB DER ERSTE SEITE
È on-line la rinnovata edizione di inforMARE, da sempre quotidiano indipendente di economia e politica dei trasporti
Genova
Sviluppata sulla base di una piattaforma proprietaria, offre nuove molteplici informazioni e opportunità ai lettori, agli studiosi e agli inserzionisti
Le associazioni marittimo-portuali europee chiedono di destinare al settore i proventi generati dall'inclusione dello shipping nell'UE ETS
Bruxelles
Lettera congiunta di ECSA, Advanced Biofuels Coalition, CLECAT, CLIA, ENMC, eFuel Alliance, ESC, ESPO, EWABA, FEPORT e SEA Europe
Assarmatori chiede al prossimo governo di tutelare i collegamenti insulari e le Autostrade del Mare in sede UE e IMO
Roma
Estendere a questi servizi l'esenzione dall'ETS e cambiare la metrica di definizione del Carbon Intensity Indicator
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
Una delegazione della svizzera Groupement Fer ha visitato il porto di Genova
Genova
Dal 2018 il servizio ferroviario Southern Express di PSA Italy tra Genova e Basilea ha trasportato oltre 23.000 container
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
MEETINGS
Convegno “Riparazioni navali in crescita: investimenti per il futuro di Genova”
Si terrà il 23 settembre nel capoluogo ligure
Dal 26 settembre al primo ottobre la quinta edizione della Naples Shipping Week
Il programma un calendario di 40 eventi
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
MTCIT invites bids to develop Dhalkut Port in Dhofar
(Muscat Daily)
Muscat - The Ministry of Transport, Communications ...
Adani, Vedanta co send in bids for Karaikal port
(The Economic Times)
By Mohit Bhalla, ET Bureau - Adani Ports and Special Economic Zone and ...
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Daniele Rossi
Napoli, 30 settembre 2020
››› Archiv
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy