testata inforMARE
30. November 2022 - Jahr XXVI
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
04:43 GMT+1
LinnkedInTwitterFacebook
Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Reeder enttäuscht über das Ergebnis der Sitzung des Ausschusses für den Schutz der maritimen Umwelt der IMO
Platten: Es ist fast so, als hätte die COP26 nie stattgefunden. An den Antipoden Lim (IMO): Gerade nach der COP26 wurden wirklich wichtige Schritte unternommen
26 Noviembre 2021
Zufrieden war jedoch der Generalsekretär der IMO, Kitack. Lim: "Ich glaube - er sagte, als er sich an die Vertreter der Regierungen, die am Ende des Treffens am MEPC 77 teilgenommen haben - dass Sie die Herausforderung angenommen haben, indem Sie unterschiedliche Ergebnisse erzielt haben Wichtig. Sie haben - erklärte er - die Diskussion weitergeführt. zu ergebnisorientierten kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen der Sitzungen 9 und 10 der intersessionellen Arbeitsgruppe zum Thema Reduktion der Treibhausgasemissionen aus Schiffe und vor allem - hinzugefügt Lim - Sie haben vereinbart, mit der Überprüfung der ursprünglichen Strategie der IMO zu beginnen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen von Schiffen mit konkreten Vorschlägen, die in der nächsten Sitzung behandelt werden sollen zur Überprüfung. Die Schritte, die Sie in dieser Sitzung unternommen haben - unterstützte Lim - sie waren wirklich wichtig, besonders nach COP26".

Der Generalsekretär des IKS hat eine ganz andere Meinung: "Wir sind enttäuscht - Platten recriminiert - dass Worte und Verpflichtungen von Regierungen auf der COP26 eingestellt wurden, wurden noch nicht in Aktionen. Die Treffen in dieser Woche haben die Gelegenheit verpasst eine Reihe von Maßnahmen zur Verringerung der Treibhausgase zu ergreifen, die würde die Entwicklung emissionsfreier Schiffe beschleunigen, die dringend in erheblicher Zahl zur Dekarbonisierung der unsere Branche. Es ist fast - es ist Plattens Beobachtung diametral entgegengesetzt zu lim - als ob cop26 nicht wäre nie passiert"."

Wenn Platten auf die Dringlichkeit des Erlasses von Maßnahmen hingewiesen hat, die die Schifffahrtsindustrie in die Lage zu versetzen, ihre Ziele zu erreichen Emissionsreduktion für den Generalsekretär der IMO, stattdessen scheint diese Eile ungerechtfertigt zu sein: "am Anfang der Sitzung - sagte Lim zu den Delegierten des MEPC 77 - über die ich wir baten darum, mutig zu sein und dafür zu sorgen, dass unsere Der Präsident. - Nach der Tagesordnung folgt die ge meinsame Aussprache über die folgenden Entschließungsanträge: ßungsanträge: unsere Bemühungen zur Dekarbonisierung der internationalen Schifffahrt. Du Ihre Entschlossenheit deutlich gemacht - es ist das Lob eines (ja würde sagen) begeistert Lim - als Sie mit der Überprüfung der unsere erste Treibhausgasstrategie im Blick der Annahme durch den MEPC 80 im Jahr 2023. Ehrgeiz stärken der ursprünglichen Treibhausgasstrategie der IMO während seine Überarbeitung wird von wesentlicher Bedeutung sein."

Ein Sieg also, so Lim. Eine Niederlage im Gegenteil, für Platten. Aber die Internationale Schifffahrtskammer sagt, dass Er beabsichtige überhaupt nicht aufzugeben: "Wir werden weitermachen - sagte er. sein Generalsekretär - mit den Regierungen zusammenzuarbeiten, um eine Einigung zu erzielen eine Reihe von Maßnahmen, die die Industrie vorgeschlagen hat, einschließlich der fünf Milliarden Dollar Forschung und Entwicklung als Schritt unmittelbar gefolgt von einer Versandkostensteuer auf den Preis von Kohlenstoff. Die Annahme dieser beiden Maßnahmen - wiederholte er Platten - wird der einzige Weg sein, um Emissionen zu erreichen Netto aus dem Seeverkehr bis 2050 gleich Null, um sicherzustellen, dass gleichzeitig ein gerechter Übergang, der niemanden zurücklässt."

"Industrie - fuhr der Generalsekretär fort des IKS - wird weiterhin Druck auf die IMO ausüben, um angesichts der Bedeutung der Bekämpfung des Klimawandels handeln es ist zu groß, um es aufzugeben. Es gab eine klare von vielen Ländern die dringende Notwendigkeit einer die Ausgaben für Forschung und Entwicklung deutlich zu erhöhen. Aber - ha schloss ein frustrierter Platten - wir sind enttäuscht, dass es nicht Es wurde genügend Zeit aufgewendet, um in dieser Sitzung IMO-Mitgliedstaaten treffen eine Entscheidung über den Fonds von fünf Milliarden Dollar."
›››Archiv
AB DER ERSTE SEITE
Uno studio dell'UIRR sollecita investimenti per realizzare una rete europea di trasporto intermodale efficiente
Bruxelles
Necessari 490 miliardi di euro per l'infrastruttura ferroviaria TEN-T e 47 miliardi di euro provenienti per l'ampliamento e il potenziamento delle risorse intermodali
Uniport sollecita misure urgenti per neutralizzare gli effetti della crisi energetica sui porti
Roma
Chiesta anche una sterilizzazione dell'indicizzazione annuale dei canoni di concessione demaniali per il triennio 2023-2025
Analisi dell'UNCTAD sul trasporto marittimo nel 2021, anno di ripresa e da incorniciare per il segmento dei container
Ginevra
Futuro all'insegna dell'incertezza. Tra agosto e settembre i noli dei servizi containerizzati sono calati drasticamente, ma risultano comunque più che doppi rispetto alle medie pre-pandemia
L'ultima lettura del barometro della WTO sugli scambi mondiali delle merci indica “pioggia”
Ginevra
Atteso un rallentamento del commercio anche nel 2023
Avviata nel porto di Danzica la costruzione del terzo container terminal di Baltic Hub
Danzica
Il progetto comporta un investimento di 450 milioni di euro
Samsung Heavy Industries porta a termine con successo un test di navigazione autonoma
Seul
La sperimentazione su una rotta di circa 950 chilometri
Porto di Gioia Tauro, ok del Comitato di gestione all'abbattimento delle tasse d'ancoraggio
Gioia Tauro
Stanziate le risorse per la realizzazione della struttura polifunzionale di ispezione transfrontaliera
Uiltrasporti, il governo non sostiene la decarbonizzazione del settore trasporti
Roma
Tarlazzi: assenti o insufficienti le misure nella bozza della nuova legge di Bilancio
Anche lo slancio dei risultati economici della CMA CGM ha perso forza
Marsiglia
Nuovo record di ricavi trimestrali. Nel periodo luglio-settembre i carichi trasportati dalla flotta sono tornati a crescere
Affidata la progettazione dell'elettrificazione di banchine dei porti di Bari e Brindisi
Bari
Contratto del valore di 488mila euro
La giapponese MOL ordinerà due nuove navi da crociera
Tokyo
Investimento di 100 miliardi di yen per unità da 35.000 tsl
Il porto di Trieste cresce nei primi dieci mesi del 2022 ma arretra nell'ultimo quadrimestre
Trieste
Nel periodo luglio-ottobre movimentate 18.325.525 tonnellate di carichi (-7,7%)
Il BIMCO prevede che il trend di indebolimento del mercato dello shipping containerizzato si protrarrà nel 2023 e nel 2024
Bagsværd
I carrier, pur di riempire le navi, potrebbero innescare una spirale di discesa dei noli
Hupac incrementerà la frequenza del servizio intermodale Rotterdam-Pordenone
Chiasso
Salirà da tre a cinque rotazioni a settimana
Assarmatori, le tempistiche di applicazione dell'ETS per il trasporto marittimo, in particolare per le Autostrade del Mare, e per il trasporto stradale devono essere allineate
Roma
Messina: è necessario prevenire pericolosi, e potenzialmente irreversibili, fenomeni di trasferimento modale
MSC ha preso in consegna il proprio primo aereo cargo
Ginevra
Verrà impiegato tra Cina. USA, Messico ed Europa
La russa Uralchem sta realizzando un terminal portuale a Taman, in Crimea, per l'esportazione di ammoniaca
Mosca
Dovrebbe diventare operativo entro la fine del 2023
L'indiana Allcargo Logistics acquisisce il 75% del consolidatore tedesco Fair Trade
Mumbai
Investimento di circa 12 milioni di euro
Grimaldi potenzierà i collegamenti con la Grecia
Bari
La frequenza della linea Venezia - Bari - Patrasso diverrà giornaliera
Progetto per la produzione a bordo delle navi di idrogeno pulito e carbonio solido dal metano
Helsinki
Accordo tra le finlandesi Wärtsilä e Hycamite
Bucchioni: SNAM ha diritto di sviluppare la sua attività, ma il porto della Spezia ha il diritto di decidere come utilizzare le proprie infrastrutture
La Spezia
I terminal ex art.16 e art.18 - ha ricordato il presidente degli agenti marittimi - sono le imprese titolate a svolgere le operazioni di imbarco-sbarco merci
Nel terzo trimestre il traffico delle merci nel porto marocchino di Tanger Med è cresciuto del +19%
Ksar El Majaz
Nei primi nove mesi del 2022 l'incremento è stato del +11%
Progetto per realizzare un nuovo porto franco nel Galles
Londra
È stato presentato da Associated British Ports, da Port of Milford Haven e dalle contee di Neath Port Talbot e Pembrokeshire
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
Nel 2021 il traffico delle merci nei porti dell'UE è aumentato del +4,1% (-3,5% sul 2019)
Bruxelles
Nel segmento dei container, il traffico in Italia è rimasto stabile mentre è cresciuto nelle altre principali nazioni marittime
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
MEETINGS
Genova, workshop “Nuove energie ai porti”
Genova
Si terrà venerdì a Palazzo San Giorgio
Interporto di Nola, convegno su ZES e logistica
Nola
Si terrà il 3 novembre
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
More than 80 injured as Indian police clash with Adani port protesters
(Reuters)
Unye Port Opened to the World
(Raillynews)
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Daniele Rossi
Napoli, 30 settembre 2020
››› Archiv
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy